laut.de-Kritik

Trance-artige Klangcollagen im quietschenden Loop-Gestrüpp.

Review von

Krautrock ist mal wieder in aller Munde. Schuld daran hat ausgerechnet Dampfnudel Grönemeyer, der die Siebziger Jahre-Frickler von NEU! mit den Re-Issues ihrer Kultalben zurück in die Feuilletons gebracht hat. Das kann Appliance eigentlich nur Recht sein, füllen doch auch die Briten ihre Alben und EPs mit ähnlich Trance-artigen Klangcollagen an.

"Imperial Metric" heißt das zweite Longplay-Werk, das als vorläufiger Höhepunkt im Schaffen des Trios gewertet werden muss. Wenn "Separate Animals" trocken den Groove vorschlurft, hat das mit Krautrock von anno dazumal erstmal nix mehr zu tun. Mächtigen Elektronik-Input vernimmt man im vernebelten Dschungel der Monotonie. Geblieben sind die weitläufig angelegten Songstrukturen, deren Pfade nach wie vor unvorhersehbar verlaufen. Eine "Map Of The Territory" ist nicht nur bei selbigem Stück vonnöten: je nach Laune führt uns Sänger Brooks mit kompassgleicher Sicherheit durch quietschendes Loop-Gestrüpp, das auf zartem oder zwirbeligem Minimalelektronik-Boden gedeiht.

Appliance verquicken noch immer ihr herkömmliches Rock-Line Up mit synthetischen Sounds, nur blubbern heute auch verstärkt Sample-Beats aus den Boxen. Geblieben ist die Kraft der Assoziation, die Appliance beim Zuhörer auslösen, angekurbelt durch Songtitel wie "Land, Sea And Air", dem genialsten Track der Scheibe. Eine scheinbar endlose Gitarrenschleife kriecht sich mit Brooks' sonorer Unterstützung dem ersehnten Break entgegen; doch kaum erklingt jenes, will man sofort zurück in die Strophe.

Hervorzuheben auch das mit Liebe zum Detail programmierte Instrumental "Comrades (In A Moscow Hotel)", welches als Tarwater-Remix der alten Appliance durchgehen könnte. Alt wie NEU! schwebt dagegen das synthetische "Skylight" neuen Bewusstseinssphären entgegen - oder ist das Teil gar auf der ersten Kraftwerk-Scheibe von 1971 drauf?

Krautrock hin, Postrock her: ab in die Feuilletons mit Appliance, oder besser: endlich rein in die Charts!

Trackliste

  1. 1. Separate Animals
  2. 2. Map Of The Territory
  3. 3. F.L.F. (Precious Bodily Fluids)
  4. 4. Land, Sea And Air
  5. 5. Comrades (In A Moscow Hotel)
  6. 6. H²O
  7. 7. Skylight
  8. 8. AM/PM
  9. 9. A Little More Information
  10. 10. Navigating The Nursery Slapes
  11. 11. A Gentle Cycle Revolution
  12. 12. Where Has The Space Race Gone?

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Appliance – Imperial Metric Sampler 12 Inch (12" Vinyl Single) UK Mute 2001 €4,57 €3,00 €7,57
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Appliance – Imperial Metric €8,77 €3,00 €11,78

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Appliance

Obwohl (oder gerade weil) sich James Brooks und David Ireland schon seit Mitte der Achtziger vorwiegend mit selbstgebastelten Instrumenten die Zeit vertreiben, …

Noch keine Kommentare