laut.de-Kritik

Pink Floyd können sich zufrieden zur Ruhe setzen.

Review von

Aus Newcastle kommt diese tolle Band, die den klassischen Männerrock auch für Frauen kompatibel gestaltet. "Then We Begin" heißt das Debütwerk von Alfa 9 und gleichnamiger Song imponiert mit langen, textfreien Passagen, Rumms-Gitarren und psychedelischer Entspannung. Spätestens bei "Give Me Your Heart Again" erkennt man, dass die Platte von Mike Cave in Liverpool produziert wurde. Dieser ist und war schon für die großartigen The Coral und Ian McNabb tätig und bringt trotz herbstlicher Witterung sonnendurchflutete Gelassenheit in die Endmischung.

Durch den Heimatort inspiriert durchflutet eine meist düstere Textauswahl die einzelnen Songs und man fühlt sich in diesem fremden Universum wie zu Hause.
Beruhigende Progression, die auch alte Knochen zum Leben erwecken. Prog-Rock ist nicht tot. Mit Alfa 9 erleben wir ihn wieder. Pink Floyd können sich zufrieden zur Ruhe setzen. Extravagante Musik mit konventioneller, wirbelnder Gitarre, fettem Bass, inspirierenden Keyboards und dem monströsem Schlagzeug, in Gedenken an Keith Moon. Gepaart mit harmonischem, einnehmendem Gesang, den zuletzt The Coral, The Magic Numbers oder auch die Futureheads ebenfalls beeindruckend auf die Bühne brachten.

Dieser Sound bestimmt das Debüt der englischen Indie-Rocker,ein beeindruckender Trip durch 40 Jahre Psychedelic Rock. Lange haben Alfa 9 sich als Support diverser Bands (The Charlatans, Sunshine Underground, The Coral, Edgar Jones) profilieren müssen. Die Single "For Your Bones" gab es bereits 2005 in limitierter Ausgabe und The Sun beschrieb sie als "The Who at their best".

Die Singleauskopplung "Deadman" weist melodramatische Momente auf, die im dezenten Western-Style zum tödlichen Duell bitten. Und das sollten sich die lebenden Who Mitglieder Pete Townsend und Roger Daltrey mal lieber anhören, bevor sie ihr langweiliges Altherrenrock-Musical nach 23 Jahren zum Weihnachtsgeschäft raushauen.

Dem Quintett aus Newcastle-under-Lyme kann man nur wünschen, dass sie noch lange als "The best new band in Britain" gelten und auch hierzulande mehr Aufmerksamkeit erhalten. Mit "Birds & Flies" punkten sie am Ende noch mal mehr. Auch das Erbe aus Madchester beherzen Alfa 9 und kopieren den Stil keinesfalls plump, sondern einfallsreich und charmant. "Then We Begin", then you win!

Trackliste

  1. 1. Prelude
  2. 2. Then We Begin
  3. 3. Interlude 1
  4. 4. Flasher
  5. 5. Interlude 2
  6. 6. For Your Bones
  7. 7. Give Me Your Heart Again
  8. 8. Catch Me If You Can
  9. 9. Interlude 3
  10. 10. Deadman
  11. 11. Birds & Flies
  12. 12. Reprise

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Then We Begin €15,99 €2,99 €18,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Alfa 9 – Then We Begin [Vinyl LP] €20,17 €3,00 €23,17

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Alfa 9

Newcastle-under-Lyme ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Staffordshire. Sie liegt ca. acht Kilometer von Stoke-on-Trent entfernt. Der Name leitet …