laut.de-Kritik

Neues Hardcore-Metal-Futter für den Pit.

Review von

Da hat wohl jemand ein paar Mal zu oft "300" gesehen. Wie dem auch sei, das Rückentattoo, das auf dem Albumcover ein erstaunliches Eigenleben entwickelt, hält ein Stück scharfes Eisen in der Hand und gibt somit die Marschrichtung von "Warriors" ganz gut an.

Die New Yorker Hardcore-Pioniere waren sich in ihrer langen Karriere noch nie zu schade dafür, auch immer wieder ein paar deutliche Metal-Einflüsse in ihren Sound zu integrieren. Man erinnere sich nur an "Cause For Alarm", als Agnostic Front sich sehr deutlich einem Sound widmeten, der damals noch als Crossover bezeichnet wurde.

Allerdings sind Roger Miret und Co. natürlich immer noch meilenweit davon entfernt, ausgeprägte Solopassagen mit Breakdowns und ähnlichem Kram zu verbinden. Aber wer erwartet von eine Legende wie Vinnie Stigma auch ausgefeilte Soli? Es ist doch vollkommen ausreichend, dass Kracher wie der Opener "Addiction" oder "Black And Blue" ordentlich den Sack rasieren und mächtig Gas geben.

Auch das immer wieder deutlich in Richtung Thrash schielende "No Regrets" oder "By My Side" lassen die Keule mächtig kreisen und sind wie geschaffen für einen anständigen Circle Pit. Dem gegenüber stehen Midtempo-Nummern wie "Warriors", "Revenge" oder "All These Years", bei dem sich ein Gastshouter eingeschlichen hat.

Wer neben gesunder Härte auch etwas zum Mitbrüllen braucht, ist mit "Dead To Me", "We Want The Truth" oder "Forgive Me Mother" ganz gut beraten. Die ein oder andere Nummer davon dürfte wohl ins kommende Liveprogramm übergehen. Aber das Zeug zum Alltime-Klassiker hat definitiv "For My Family". Den Platz von "Gotta Go" wird es vielleicht nicht einnehmen, aber an zweiter Stelle muss man mit der Hymne demnächst sicherlich rechnen.

Trackliste

  1. 1. Addiction
  2. 2. Dead To Me
  3. 3. Outrage
  4. 4. Warriors
  5. 5. Black And Blue
  6. 6. Change Your Ways
  7. 7. For My Family
  8. 8. No Regrets
  9. 9. Revenge
  10. 10. We Want The Truth
  11. 11. By My Side
  12. 12. Come Alive
  13. 13. All These Years
  14. 14. Forgive Me Mother

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnostic Front - Warriors €13,99 €3,00 €16,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnostic Front - Warriors/My Life-May Way €13,99 €3,00 €16,98
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Warriors €17,98 €2,99 €20,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnostic Front - Warriors [Vinyl LP] €21,24 €3,00 €24,24

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Agnostic Front

"Für mich ist Hardcore Punk eine Bewegung und nicht zwei unterschiedliche Musikstile", so gesprochen von Roger Miret, seines Zeichens Sänger der NY …

21 Kommentare