Seit nunmehr sieben Jahren fuhrwerken 4lyn in der deutschen Musiklandschaft herum. Konnte man sie zu ihren besten Nu Metal-Zeiten noch entweder richtig gut oder verdammt scheiße finden, so kündigte sich mit den letzten Platten bereits an, was mit dem fünften Studioalbum "Hello" jetzt seinen vorläufigen …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    @chrizzinger (« ich hätte gerne mal die meinung von michael edele gehört! er hat die band offensichtlich(!) nie geliebt, aber hat es trotzdem jedes mal geschafft, informative und objektive kritiken zu schreiben! »):

    ich hatte ihm vorher sogar mal ne e-mail geschrieben, dass ich gespannt auf ne kritik warte, und er meinte auch ER würd es bald aufm tisch haben. schade auch.

  • Vor 12 Jahren

    Also ich nehme mir mal raus 4Lyn besser zu bezrteilen als ein Laut.de kritiker ,da fan von afnag an.
    Hello ist kein gutes album und auch recht schnell produziert worden. Über den titel kann man sich streiten (ist der titel x&y von coldplay bessr oder nummern wie bei bushido "7" ?). Und bis auf Cowboys und Wrold's gone crazy eher belanglose songs, doch 1 von 5 punkten ist zu schlecht bewertet liebe laut kritiker. Ich wäre sowieso für ein neues bewertungssystem bis 10 Punkte da ja nun wirklich fast alles 3 punkte bekommt. Auch kann man einem schlechten album eine gerechte kritik geben OHNE dabei beleidigend zu werden.
    Und für alle meine vorgänger in diesem Thread, was habt ihr an Compadres auszusetzten das album ist wirklich spitze Neon war um einiges schlechter, textlich und auch vom sound her.

  • Vor 11 Jahren

    ich bin auch 4 lyn fan von anfang an, war mein erstes konzert. und ich finde hello sehr gelungen, wenn ich es mit anderen bands aus diesem genre vergleiche wie linkin park dan muss ich sagen ich höre lieber hello. und die texte sind nicht so belanglos wie dargestellt, wieviele bands gibt es die nich 1000 mal blödere texte schreiben und als toll, true oder cool dargestellt werden, mir fallen da jetzt sofort bands wie manowar, danko jones, kiss usw. ein. dieses ewige auf dem new metal rumgereite