Auf den ersten Blick könnte man sich über eine solch schlichte Verpackung der Promo-Version freuen. Weißes Papiercover, dicke schwarze Blockschrift: 40 Cal - Mooga und 16 Tracknamen. Sympathisches Understatement aus dem Hause Dipset? Gibt es denn so was? Nein, gibt es nicht.

Denn das rudimentäre …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    mir unverständlich, warum ihr hier leute wie 40 cal ein künstlerprofil gebt und verdienten und weltklasse leuten wie one be lo oder dem gesamten binary star projekt überhaupt nichts (Binary S album zählt zu den besten rap alben des neuen jahrtausends und auch in einer liste der besten insgesamt gern gesehener gast- aber das zählt wohl nicht.. lachhaft)

    das predige ich nun schon seit langem.die liste lässt sich noch weiterführen aber gerade senim und die onemanarmy müssten eigentlich schon hier zu finden sein

  • Vor 13 Jahren

    naja vllt. weil dieses ganze binary-ding nicht so wirklich burner ist, wie man behauptet, außerdem, warum sollte man jemandem ein künstlerprofil geben, der nicht mal an die redaktion platten schickt?

  • Vor 13 Jahren

    ja wenn man auf south steht kann einem natürlich feinster underground-rap nicht gefallen
    binary star stellt rap und lyric-technisch(die beats sind natürlich auch weltklasse) alle kommerzrapper all over the planet in den schatten

    außerdem muss one be lo etc nicht zwingend platten an laut schicken um sich ein künstlerprofil zu verdienen. wenn man schon einen auf u-ground macht mit z.b digable plantes in den künstlerprofilen, dann muss man auch das masters of the universe oder zumindest den bekannstesten rapper dieses projekts, der wie gesagt die meisten rapper in die tasche steckt-würdigen

  • Vor 13 Jahren

    @Garret (« ja wenn man auf south steht kann einem natürlich feinster underground-rap nicht gefallen
    binary star stellt rap und lyric-technisch(die beats sind natürlich auch weltklasse) alle kommerzrapper all over the planet in den schatten

    außerdem muss one be lo etc nicht zwingend platten an laut schicken um sich ein künstlerprofil zu verdienen. wenn man schon einen auf u-ground macht mit z.b digable plantes in den künstlerprofilen, dann muss man auch das masters of the universe oder zumindest den bekannstesten rapper dieses projekts, der wie gesagt die meisten rapper in die tasche steckt-würdigen »):

    okay, ich höre ihn mir heute nochmal an, vllt. finde ich ja nun mehr gefallen, aber so vor kurzem hat das einfach gar nicht geflasht.

  • Vor 13 Jahren

    einfach das binary star album checken- da passen neben den ohnehin immer perfekten,vielschichtigen und sehr intelligenten lyrics und raps(flow etc) auch die wahnsinnsbeats- leider ist das bei bei one be lo solo nicht immer der fall , dass er gute beats hat
    dennoch bleibt er einer der besten rapperd er welt, wenn nicht sogar der beste, was das gesamtpacket angeht
    senim silla hat zwischenzeitlich ne längere pause eingelegt ist aber mittlerweile wieder am sart und steht lyrisch und flowtechnisch der onemanarmy nur wenig nach

  • Vor 13 Jahren

    der vorzeige mc no. 1, der rappers favourite rapper, der beste rapper alive, die lebende legende ist M.E.T.H.O.D. MAN.
    Wie KRS-One es mal sagte (nicht im genauen wortlaut, aber sinngemäß): when you look in a dictionary for MC, there should stand his name. Method Man.
    f!ck die diskussion.
    peace

  • Vor 13 Jahren

    Der beste "Raper" heißt rape nicht vergewaltigen? ;)

  • Vor 13 Jahren

    When you look in a dictionary for "raper", there should stand "Vergewaltiger".

    :D

  • Vor 13 Jahren

    @LeGaT (« der vorzeige mc no. 1, der rapers favourite raper, der beste raper alive, die lebende legende ist M.E.T.H.O.D. MAN.
    Wie KRS-One es mal sagte (nicht im genauen wortlaut, aber sinngemäß): when you look in a dictionary for MC, there should stand his name. Method Man.
    f!ck die diskussion.
    peace »):

    fav raper? hm da müsste ich mal in die polizeiakten schaun

    b2t:
    meth ist ohne zweifel einer der besten -früher wie heute.jedoch geht es mir hier nicht um den besten rapper der welt sondern um ein künstlerprofil für one be lo oder wenigstens binary star

  • Vor 13 Jahren

    @garret

    danke für den tipp mit binary star

    gruss und schönen abend

  • Vor 13 Jahren

    @Reptile (« Dipset all day every day :cool: »):

    ironisch oder ernst.

    ich glaube ich bin heir der einzige, der solches achen sportet. cam, juelz santana und jim jones, alle in höchstform auf einem beat und alle anderen können einpacken. bis auf den wu vllt. :D.

  • Vor 13 Jahren

    jajaja ra(PP)er türlich :o
    wolltes auch bloß ma loswerden, langeweile und so...
    aber hatten wir auch schon mal n thread "euer fav-mc" wo man sich dann jeder wirklich auf einen festlegen muss mit wieso, weshalb, warum?

    peace

  • Vor 13 Jahren

    es geht mir nur um ein künstlerprofil ..again
    und nicht um den fav-mc

  • Vor 13 Jahren

    @Garret
    das binary star projekt, sind ja nur 2 mcees, is definitiv brenner kann ich nur zustimmen.
    bester rapper war ODB dahinter kommt lange garnichts!

  • Vor 13 Jahren

    nö decompoze war auch dabei und hat u.a auch auf dem album einen solotrack bekommen..