laut.de-Kritik

Emocore mit Gummizelleneffekt.

Review von

So richtig aus den Socken gewürfelt hat mich das Debüt der aus Alaska stammenden Jungspunde vor zwei Jahren nicht unbedingt, waren es zu der Zeit doch einfach zu viele Bands, die sich mit Emocore Gehör verschaffen wollten. Mit "A Snow Capped Romance" wollen 36 Crazyfists jetzt beweisen, dass sie sich im Musicbiz behaupten können.

Dabei stellen sie sich gar nicht so schlecht an, denn das Zweitwerk der schon seit einiger Zeit in Portland beheimateten Band kann sich wirklich hören lassen. Emotional gingen sie ja schon auf ihrem Debüt zu Werke, und daran hat sich auch beim zweiten Anlauf nichts geändert.

Was sich jedoch geändert hat, ist die Stimmung der Songs, die wesentlich strukturierter und gereifter klingen. Zwar setzt Brock Lindow nach wie vor auf einige heftige Sreamattacken, jedoch setzt er seine klare Stimmlage immer besser und variabler ein. Was mir vor allem sehr gut gefällt, ist die Tatsache, dass er diesen weinerlichen Vibrationseffekt nur noch sehr selten benutzt.

Zwei Songs, die aus dem Album deutlich heraus stechen, sind zum einen "Destroy The Map", auf dem Brock gesangliche Unterstützung von seinem Kumpel Raithon Clay bekommt, und zum anderen "Song For The Fishermen". Zu dem ursprünglich als Instrumental geplanten Stück spricht Brock eine Art Tagebucheintrag einfach drüber weg, was dem Song eine sehr interessante Stimmung gibt.

Alles in allem soll "A Snow Capped Romance" eine Hommage und Liebeserklärung an ihre alte Heimat Alaska sein. Da frage zumindest ich mich doch spontan, warum schreit der Kerl dann so rum? Vor allem bei Opener "At The Ende Of August" kommt der Gummizelleneffekt deutlich zur Geltung.

Aber Spaß beiseite, "A Snow Capped Romance" ist ein sehr erwachsenes und auch recht eigenständiges Album geworden, und 36 Crazyfists sind auf dem besten Wege, sich im immer dichter werdenden Emocore-Sumpf einen Namen zu machen.

Trackliste

  1. 1. At The End Of August
  2. 2. The Heart And The Shape
  3. 3. Bloodwork
  4. 4. Kenai
  5. 5. Skin And Atmosphere
  6. 6. Song For The Fishermen
  7. 7. With Nothing Underneath
  8. 8. Destroy The Map
  9. 9. Installing The Catheter
  10. 10. Cure Eclipse
  11. 11. Waterhaul

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen 36 Crazyfists – A Snow Capped Romance €5,04 €3,00 €8,03
Titel bei http://www.jpc.de kaufen A Snow Capped Romance €24,99 €2,99 €27,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT 36 Crazyfists

Alaska kennt man weder als besonders dicht besiedeltes Gebiet noch für seine Sommermode. Wenn man also in Shorts und T-Shirt rumrennen und auch ein paar …

3 Kommentare