laut.de empfiehlt

Miwata

"Eigentlich hat der Reggae mich entdeckt, nicht umgekehrt."

Der Reggae muss sich wohl vom sonnigen Gemüt des Heidelbergers angezogen gefühlt haben. Miwata hat sich seitdem auf die Fahnen geschrieben, dem Genre auf Deutsch das gleiche Leben einzuhauchen, das gleiche Feuer zu entfachen, mit der gleichen Leidenschaft, wie es die großen Brüder und Schwestern auf Jamaika tun.

Positive Vibration! Er selbst nannte einst eine EP "Neumood", eine treffende Wortkreation. Miwatas Beats changieren zwischen Pop, Dancehall, Reggae und Hip Hop, immer schön smooth und mit Street-Credibility.

Im März 2017 schickte Miwata "Nicht Ohne Grund" ins Rennen. Die Tour zur EP erwies sich als solcher Erfolg, dass jetzt, im Winter, eine Fortsetzung ansteht. Natürlich wieder mit Band. Natürlich wieder Vollkontakt. Natürlich freuen wir uns - immer noch. Und wie!

Termine

Do 02.11.2017 Hannover (Faust)
Fr 03.11.2017 Aachen (Franz)
Sa 04.11.2017 Konstanz (Kulturladen)
Mi 15.11.2017 Hamburg (Nochtspeicher)
Do 16.11.2017 Düsseldorf (Tube)
Fr 17.11.2017 Pforzheim (Kupferdächle)
Sa 18.11.2017 Leipzig (Naumanns)
Do 14.12.2017 Mannheim (Feuerwache)
Fr 15.12.2017 Duisburg (Grammatikoff)

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT Miwata

Während in Frankfurt oder Berlin noch LKW-Reifen durch die Gangstarap-Straßen gerollt werden, scheint im westlichen Süden des Landes überdurchschnittlich …