Da ploppt sofort die alte Liebe wieder auf. Es gibt sie noch, die gute alte Indie-Band. Bei Zimt klingt alles nach einer richtig guten Zeit im Probekeller. Da schrammelt die Gitarre, da rumpelt das Schlagzeug und die Vintage-Keyboards kreischen in verschiedensten Tonlagen. Zum Glück trafen sich Janina …

Zurück zum Album
  • Vor einem Monat

    Schwinger's Chili Con Carne

    Zutaten:
    - 500g Hackfleisch (Rind)
    - 125g Schinkenspeck, gewürfelt
    - 1 Zwiebel
    - Tomatenmark, 1-2 Tuben
    - 2 große Tomaten
    - 1 Dose Kidneybohnen
    - 1 Dose Kokosmilch
    - 4 Zehen Knoblauch (mind.), frisch

    Gewürze: Cayennepfeffer, Cumin, Coriander, Zimt, evtl. Salz und Pfeffer (optional kann Zimt durch Kakako und/oder Kaffeepulver ergänzt/ersetzt) werden.

    Die Zwiebel fein würfeln, zusammen mit dem Fleisch krümelig braten. Die Tomaten würfeln, unterheben, einige Minuten mitbraten. Die Kokosmilch angießen. Die leere Dose mit warmem Wasser füllen und hinzugeben.

    Den Knoblauch durch eine Presse in die Sauce drücken. Die restlichen Gewürze (bis auf den Zimt) reichlich in die Sauce geben. Tomatenmark unterühren, bis die Sauce glatt ist. Mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kidneybohnen abtropfen lassen und hinzugeben. Mindestens eine halbe Stunde bei niedriger Hitze köcheln lassen.

    Dazu passt Reis.

    Anmerkungen:
    Mais und Schmand (überhaupt Milchprodukte) haben im Chili nichts verloren. Außerdem gehört Chili ins Chili (etwas, das viele selbsternannte Chilikünstler nicht zu verstehen scheinen). Wer keinen Cayennepfeffer nehmen möchte, kann auch Chilischoten (frisch/getrocknet) verwenden.

    Guten Appetit!

  • Vor einem Monat

    Alter, euer Ernst? Zwei Uschis, bei deren Anblick ich nur noch an Sojajoghurt denken kann und eine lauchige Weichflöte, der noch niemand gesagt hat, dass Männer keine Querstreifen tragen? Stümperhaftes Geklimper, das jeder Schülerband die Schamesröte ins Gesicht steigen ließe? Wer nach Wir sind Helden dachte, es könnte nicht mehr schlimmer kommen, wird hier eines Besseren belehrt.

    Ich habe fertig...