laut.de-Kritik

Erinnerung an eine große Stimme.

Review von

Neun Monate ist es her, seit Whitney Houston den Kampf um ihr Leben überraschend früh verloren hat. Im Herzen wartete man immer auf ein Comeback der Diva im Stil einer Tina Turner. Doch die Realität spiegelte sich bereits auf ihrem enttäuschenden letzten Album "I Look To You" wider. Ein gefallener Engel, kaum noch bei Stimme, hoffte auf eine letzte Chance im Pop-Geschäft. Leider vergeblich.

2012 war ohnehin nicht nett zu unseren Stars und Sternchen. Wir mussten uns von Robin Gibb, Adam Yauch, Dirk Bach und vielen anderen ans Herz gewachsenen Menschen verabschieden. Doch es scheint fast geschafft. Der Einzelhändler um die Ecke überflutet uns bereits mit Lebkuchen. Der perfekte Moment, um mit "I Will Always Love You: The Best Of" erstmals nach dem Tod auf die Karriere der Amerikanerin zurück zu blicken.

Dabei richtet sich das Augenmerk auf die ersten großen Jahre, in denen Whitney Houston in einem Atemzug mit Madonna und Michael Jackson genannt wurde. Das Gros des Albums füllen Tracks aus den ersten drei Longplayern und dem "Bodyguard"-Soundtrack. Die folgenden Jahre werden mit gerade mal vier Songs abgefrühstückt, darunter das grandiose "My Love Is Your Love". "Just Whitney", die fünfte Studioarbeit, findet gar nicht statt.

"I Look To You" erstrahlt mit einer unveröffentlichen Gesangsspur der Sängerin. Bei stärkerer Stimme als auf der Originalfassung hört man die Verstorbene im Duett mit R. Kelly. Dessen "We Love You Whitney, rest in peace" zum Ende des Songs hätte man sich sparen können. Hinzu kommt das bisher unveröffentlichte "Never Give Up", eine solide aber wenig überraschende R'n'B-Nummer.

"I Will Always Love You: The Best Of" macht noch einmal deutlich, dass wir Anfang des Jahres keinen alltäglichen Star, sondern eine große Stimme und Interpretin verloren haben. Warum Titel wie "One Moment In Time" oder "Step By Step" fehlen, bleibt ein Rätsel. Es muss ja noch Gründe für kommende Compilations geben.

Trackliste

  1. 1. You Give Good Love
  2. 2. Saving All My Love For You
  3. 3. How Will I Know?
  4. 4. Greatest Love Of All
  5. 5. I Wanna Dance With Somebody
  6. 6. Didn't We Almost Have It All?
  7. 7. So Emotional
  8. 8. Where Do Broken Hearts Go?
  9. 9. I'm Your Baby Tonight
  10. 10. All The Man That I Need
  11. 11. I Will Always Love You
  12. 12. I'm Every Woman
  13. 13. I Have Nothing
  14. 14. Exhale (Shoop Shoop)
  15. 15. I Believe In You And Me
  16. 16. My Love Is Your Love
  17. 17. I Look To You (With R. Kelly)
  18. 18. Never Give Up

Videos

Video Video wird geladen ...

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen I Will Always Love You: The Best Of Whitney Houston €17,99 €2,99 €20,98
Titel bei http://www.bol.de kaufen I Will Always Love You: The Best Of Whitney Housto €18,99 €3,00 €21,99

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Whitney Houston

Die Karriere Whitney Houstons liefert ein Paradebeispiel für clevere Vermarktung. Die 1963 in Newark, New Jersey geborene Tochter der Gospel-Sängerin …

3 Kommentare