laut.de-Kritik

Zum 20. Bandjubiläum eine begeisternde Doppel-CD.

Review von

1988 markierte die Rückkehr von Deutschlands kreischendster Stimme Udo Dirkschneider. Nachdem der Mann mit den Tarnhose seine Band Accept verlassen musste, gründete er kurzerhand eine eigene Combo und bewies mit dem ersten Album "Animal House", dass man auch in Zukunft mit ihm rechnen konnte.

20 Jahre später, sozusagen zum Jubiläum, erscheint nun diese prächtig gefüllte Doppel-CD. Trotz unzähliger Mitgliederwechsel hatten U.D.O. 2007 mit "Mastercutor" ein solides, stellenweise sogar mitreißendes Studioalbum am Start. Eine gute Grundlage für eine begeisternde Tour, wie sich nun zeigt.

Die erste Erkenntnis: Das neue Material reiht sich nahtlos an die Klassiker. Und davon gibt es genügend, angefangen bei "They Want War", im Original eine Ballade mit Kinderchor, hier deutlich schneller.

Das Publikum ist Feuer und Flamme und singt begeistert mit. Besonders deutlich bei "Princess Of The Dawn", das trotz seiner knapp zehn Minuten nicht zu lang geraten ist.

Ob Accept, wie in diesem Fall, oder U.D.O. – die Besucher des Auftritts im schwäbischen Tuttlingen scheinen alle Texte auswendig zu kennen. Und wenn es nichts zu grölen gibt, summen sie eben mit, wie beim Thema von "Pippi Langstrumpf" zu Beginn des "Guitar Solo" oder bei Beethovens "Für Elise" im Evergreen "Metal Heart". Die abschließende Stücke bringen das Publikum endgültig zum Rasen, wie auch den geneigten Zuhörer, insbesondere "Fast As A Shark", "Burning" und das abschließende "I'm A Rebel".

Nach anfänglichen Schwierigkeiten renkt sich Dirkschneiders Stimme spätestens beim zweiten Stück ein. Im 55. Lebensjahr noch so viel Energie zu haben - alle Achtung. Seine Begleitband, die ihm bis auf Schlagzeuger Francesco Jovino seit rekordverdächtigen acht Jahren zur Seite steht, leistet sich keine Blöße und gniedelt die Stücke runter, dass es eine Freude ist.

Schnörkellos, einprägsam, melodiös und immer mit einem Augenzwinkern – "Mastercutor Alive" zeigt, dass die Geschichte von U.D.O. noch lange nicht am Ende ist. Mögen sie mindestens weitere 20 Jahre so weiter machen!

Trackliste

CD 1

  1. 1. Mastercutor
  2. 2. 24/7
  3. 3. They Want War
  4. 4. The Bullet And The Bomb
  5. 5. Midnight Mover
  6. 6. Vendetta
  7. 7. Mission No. X
  8. 8. Midnight Highway
  9. 9. The Wrong Side Of Midnight
  10. 10. Breaker
  11. 11. Guitar Solo
  12. 12. Princess Of The Dawn
  13. 13. One Lone Voice
  14. 14. Winter Dreams

CD 2

  1. 1. Living For Tonite
  2. 2. Thunderball
  3. 3. Drum Solo
  4. 4. Man And Machine
  5. 5. Animal House
  6. 6. Metal Heart
  7. 7. Holy
  8. 8. Balls To The Wall
  9. 9. Fast As A Shark
  10. 10. Burning
  11. 11. Outro
  12. 12. I'm A Rebel

Videos

Video Video wird geladen ...

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen U.d.O. - Mastercutor-Alive €16,99 €3,95 €20,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen U.d.O. - Mastercutor-Alive [Vinyl LP] [Vinyl LP] €19,99 €3,95 €23,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen U.d.O. - Mastercutor - Alive [Limited Edition mit Bonus DVD] €21,99 €3,95 €25,94

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT U.D.O.

Wenn ein stämmiger Mann mit kurzen blonden Haaren in Tarnhose über die Bühne fegt und dabei so kreischt, dass eine Kreissäge vor Neid erblasst, ist …

Noch keine Kommentare