Details

Mit:
Datum: 18. November 2017
Location: Molotow
Nobistor 14
22767 Hamburg
Website: Offizielle Homepage des Veranstaltungsorts

Empfehlung

The Horrors

laut.de empfiehlt

The Horrors

Das war ein kleiner Schock anno 2014, als The Horrors kurzerhand ihre Tour absagten - man habe das Gefühl, unbedingt ins Studio gehen zu müssen. Jahre zuvor hatten sich die Goth-Boys mit ihrem Debüt (2007) mal kurz ins Rampenlicht gespielt, in dem sie bis heute glänzend dastehen.

Feedbackschleifen à la My Bloody Valentine, schleppende Krautrock-Rhythmen und elegante Querverweise an die Indierocker Chameleons brachten dem auf der Bühne explosiven Fünfer von Beginn an prominente Fürsprecher wie NIN-Boss Trent Reznor ein.

Garagerock, Surf, Punk, Krautrock, Wave und seit "Skying" (2011) auch noch 80er-Synthies. Die Briten ergänzen permanent ihr Shoegaze-Spektrum.

Mit diesen Koordinaten, der viel gerühmten Liveneregie und der brandneuen Scheibe "V" im Gepäck bleiben The Horrors-Dates ein Muss für Indie/Alternative-Fans. Aktuell nahmen sie Depeche Mode mit auf Welttour. Und ihre eigene Tour sagen sie diesmal bestimmt nicht ab!

Anfahrt

Routenplaner

Die Start-Adresse konnte nicht gefunden werden.

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT The Horrors

Bleiche Gesichter, auftoupierte Haare, schwarzgeschminkte Augen: The Horrors sehen aus, als entstammten sie den Phantasien eines Tim Burton. Mit ihrem …

LAUT.DE-PORTRÄT Locas In Love

Björn Sonnenberg und Stefanie Schrank sind nicht nur ein langjähriges Liebespaar, sondern seit 2001 auch Herz und Hirn von Locas In Love. Gemeinsam …