Porträt

laut.de-Biographie

The American Analog Set

"From Our Living Room to Yours" heißt das zweite Album dieser trägen Typen aus Austin, Texas. Und damit ist eigentlich schon nahezu alles gesagt was über den Sound dieser Band gesagt werden muss: Wohnzimmermusik im wahrsten Sinne des Wortes. Heimelig in der brütenden Südstaaten-Hitze der eigenen vier Wände aufgenommen und bestens geeignet zum Abspielen in der näheren Umgebung des heimischen Sofas. Rumhängen als way of life. Der Soundtrack zum Nichtstun und Erholen.

The American Analog Set - Promise Of Love Aktuelles Album
The American Analog Set Promise Of Love
Träge Liebe auf der Hollywood-Schaukel.

Die Band entsteht aus den Resten der Electric Company, einer texanische Kapelle, die sich 1994 in ihre Bestandteile auflöst. Gitarrist, Sänger und Set-Kopf Andrew Kenny, Keyboarderin Lisa Roschmann und Schlagzeuger Mark Smith finden fortan unter dem klangvollen Namen The American Analog Set eine andere Entspannung. Mit dem neuen Basser Lee Gillespie spielen sie ihren ersten Gig, und bereits beim zweiten Auftritt springt ein Deal mit Emperor Jones Records für die Band raus.

Vergleiche mit den Indie-Folk-Helden Yo La Tengo oder mit Spiritualized sind angebracht und vollkommen gerechtfertig. Auch mit dem Stereolab- oder Low- Referenzen können bzw. müssen die Texaner leben. Alles, was sich nicht dick und fett Punk auf die Fahnen schreibt, aber in dessen Sinne denkt, und alles, was sich Indie nennt, aber keinen lauten Verzerrer anschmeißt, hinterlässt hier seine Spuren. Amanset sind die typische Indie-Mucker aus der amerikanischen Kleinstadt. Während der Onkel auf der Veranda sitzt, experimentieren sie im Namen des Pop mit Orgel, Gitarre, trockenem Schlagzeug und einlullenden Gesang.

Nach ihrer Debüt-Single "Diana Slowburner II" veröffentlicht die Band 1996 ihr erstes Album "The Fun Of Watching Fireworks". Mit mehr Perfektion ihres musikalischen Weges als aufwendigen Veränderungen bleibt man noch zwei weitere Alben beim angestammten Label, bis man mit dem 2001er Werk "Know By Heart" zu Tiger Style Records wechselt. Im Sound tut sich aber wieder nicht viel.

2002 überrascht die Band dann mit einer Öffnung ihrer Pforten zur Elektronik: auf der EP "Updates" gibt es neben zwei neuen Analog-Set-Songs auch zwei Remix-Versionen von Her Space Holiday aus San Francisco und den belgischen Styrofoam.

Das fünfte Werk "Promise Of Love" erscheint 2003 in Europa auf We Love You, das auch die wunderbaren The Bees aus der britischen Isle Of Wight-Einöde beherbergt.

Alben

  • American Analog Set

    Nette, aber nicht zu ausführliche Fansite.

    http://www.grange85.co.uk/amanset/index.php
  • Tiger Style Records

    Amerikanisches Label von American Analog Set.

    http://www.tigerstylerecords.com

Noch keine Kommentare