Porträt

laut.de-Biographie

Sunrise Avenue

Sunrise Avenue. Der Name weckt Assoziationen zu mit Florida oder Kalifornien, wo sich hübsche Menschen an traumhaften Stränden in der Sonne wälzen. Im Falle der Band ist jedoch eher der Wunsch Vater des Gedanken, denn Sunrise Avenue stammen nicht aus Gefilden, in denen man sich die Sonne zur Genüge auf den Allerwertesten brennen lässt, sondern aus Finnland.

The Voice Of Germany: Steffi Kloß kommen die Tränen
The Voice Of Germany Steffi Kloß kommen die Tränen
Frau weg, Kind weg, aber immerhin die Silbermond-Sängerin zum Weinen gebracht ...
Alle News anzeigen

Der skandinavische Staat steht nicht unbedingt im Verdacht, ein Paradies für Sonnenanbeter zu sein, eher schon für Selbstmörder. Dass aus Suomi aber auch eine erkleckliche Zahl amtlicher Bands kommt, sollte nicht erst seit den kommerziellen Erfolgen von HIM, The Rasmus und Lordi klar sein. Der Metal-Freak weiß in der Hinsicht bestens Bescheid.

Sunrise Avenue besteht, als sie 2002 zusammen finden, aus Gitarrist und Sänger Samu Haber, der am 2. April 1976 in Helsinki das Licht der Welt erblickt, Gitarrist Janne Kärkäinnen (geb. 27. November 1976 in Vantaa), Bassist Raul Ruutu (28. August 1975 in Vantaa) und Schlagzeuger Teijo Jämsä. In dieser Besetzung spielen sie sich den Hintern ab.

Sonderlich erfolgreich sind sie dabei gleichwohl nicht, denn ihr Sound unterscheidet sich doch erheblich von dem, was finnische Bands so von sich geben. Das Publikum kann zu Beginn relativ wenig mit dem fröhlichen Rock anfangen, dem sich Sunrise Avenue widmen.

Sunrise Avenue - Fairytales - Best Of 2006-2014
Sunrise Avenue Fairytales - Best Of 2006-2014
Samu Habers Hits verweisen Tokio Hotel auf die Plätze.
Alle Alben anzeigen

Der ausbleibende Erfolg ficht die Band jedoch nicht an, denn die Jungs glauben daran, dass irgendwann der Zeitpunkt für sie kommt. Diese Überzeugung teilt auch ein gewisser Jukka Backlund (30. Dezember 1982 in Helsinki). Der verkauft doch tatsächlich sein Domizil, um mit der Kohle eine Produktionsfirma zu gründen.

Backlund fungiert fortan auch als Keyboarder und fünftes Bandmitglied. Nachdem Sunrise Avenue über hundert Demos verschickt und sich ebenso oft eine Absage eingehandelt haben, klappt es endlich mit dem finnischen EMI-Ableger.

Dieser bietet einen Deal und schickt sie ins Studio. Zu diesem Zeitpunkt ist Gründungsmitglied Teijo Jämsä nicht mehr dabei. An seiner Stelle vermöbelt nun Sami Osala (10. März 1982 in Seinäjoki) die Felle. Aus dem Studio tauchen sie mit 15 Songs im Gepäck auf. "On The Way To Wonderland" lautet der Titel des Debüts, das durchaus wörtlich zu nehmen ist, denn mit der Scheibe legen sie den Grundstein für ihre Karriere.

Alle Termine anzeigen
Alle Termine anzeigen

Die führt Sunrise Avenue, als das Album in Finnland am 15. Februar 2006 erscheint, geradewegs in die Top Ten der heimischen Charts. Mit einem Schlag sind sie in Suomi ein dickes Ding. Ein weiterer Baustein Karriereplanung: die Tour De France. Für die ZDF-Berichterstattung des Radrennens wählen die TV-Macher den Song "Fairytale Gone Bad" zur Untermalung.

Am 23. August 2006 geben sie dann ihr Live-Debüt in Deutschland. Im Kölner Underground zeichnet der WDR die Show für seine Rockpalast-Reihe auf. Zwei Tage später, dem Tag, als die Platte in Deutschland zu haben ist, stehen sie in Leipzig für The Dome auf der Bühne.

Statt typisch finnische, von Melancholie beherrschte Musik zu kredenzen, haben Sunrise Avenue ein ausgesprochenes Faible für glatt ins Ohr gehende Melodien. Der Vergleich mit den Stadionrockern von Bon Jovi liegt nahe, und tatsächlich verehrt Samu, dessen Vater aus Deutschland stammt, die Band aus New Jersey.

Ein Jahr nach der Veröffentlichung des Debütalbums führen musikalische und persönliche Differenzen dazu, dass Gründungsmitglied und Gitarrist Janne Kärkkäinen die Band verlässt. Er wird von Riku Rajamaas ersetzt.

Großen Schaden verursacht der Wechsel an der Gitarre nicht, im Gegenteil: In den Folgejahren jagen die Finnen von einem Erfolg zum nächsten. Ausverkaufte Tourneen, kreischende Fans und erfolgreiche Alben ("Popgasm", "Out Of Style", "Unholy Ground") sorgen für beste Laune. Mit Beginn des Jury-Engagements von Sänger Samu Haber in der Casting-Show The Voice Of Germany im Jahr 2013 erreicht der Hype um die Band ein fast nicht zu toppendes Level.

Kurz nach der Veröffentlichung ihrer ersten "Best Of"-Scheibe zieht die Band im Oktober 2014 aber die Reißleine. Die Verantwortlichen brauchen eine Pause: "Wir brauchen jetzt etwas Abstand. Aber wir kommen wieder, keine Angst."

News

Alben

Videos

Nothing Is Over (Lyric Video)
Funkytown
You Can Never Be Ready
Little Bit Love

Fotogalerien

Rock Am Ring 2007 Sunrise Avenue rocken am Nürburgring.

Sunrise Avenue rocken am Nürburgring., Rock Am Ring 2007 | © LAUT AG (Fotograf: Nils Grobmeier) Sunrise Avenue rocken am Nürburgring., Rock Am Ring 2007 | © LAUT AG (Fotograf: Nils Grobmeier) Sunrise Avenue rocken am Nürburgring., Rock Am Ring 2007 | © LAUT AG (Fotograf: Nils Grobmeier) Sunrise Avenue rocken am Nürburgring., Rock Am Ring 2007 | © LAUT AG (Fotograf: Nils Grobmeier)

Termine

Sa 23.05.2015 Hannover (Expo Plaza)
Fr 19.06.2015 München (Königsplatz)
Sa 20.06.2015 Leipzig (Völkerschlachtdenkmal)
Sa 11.07.2015 St. Goarshausen (Freilichtbühne Loreley)
Do 06.08.2015 Ludwigsburg (Residenzschloss)
  • Sunrise Avenue

    Offizielle Seite mit dem üblichen Trillefix.

    http://www.sunriseavenue.de/
  • Fanclub

    Der Club für Fans.

    http://www.sunrise-avenue-fanclub.de/
  • Fanpage

    Aktuelle Infos und lustige Features wie die Wahl vom "Bild des Monats".

    http://www.sunrise-avenue.net/

Noch keine Kommentare