Porträt

laut.de-Biographie

Soufian

Die vielleicht entscheidende Episode in der Biografie von Soufian klingt retrospektiv ein wenig so, als würde Til Schweiger eine Rapper-Biografie inszenieren. Schnitt: Eine Gruppe Teenager schlendert durch den Offenbacher Straßendschungel. Es wird geredet. Musik gehört. Gekifft. Plötzlich biegt ein auf Hochglanz polierter Jaguar XJL um die Ecke. Hier, zwischen Hochhausschluchten und abgeranzten Tiefgaragen, erscheint ein solcher Sportwagen als waschechte Attraktion.

Doubletime: Das Ende der Pimmelparade
Doubletime Das Ende der Pimmelparade
Die Juice hebt mit Haiyti eine Frau aufs Cover - die dritte (!) in zwanzig Jahren. Xatar wird Schmuckdesigner. Genetikk verlassen Selfmade.
Alle News anzeigen

Die Jungs machen lautstark auf sich aufmerksam, nur der 16-jährige Soufian erinnert sich automatisch an eine Line von Capo: "Ich roll mit meinem Abi / im weißen Maserati". In diesem Moment fährt die Scheibe des Jaguars nach unten und gibt den Blick auf Haftbefehl frei. Offenbachs Hip Hop-Export Numero Uno, den Soufian zu diesem Zeitpunkt wie einen Gott verehrt.

"Er ist schon so etwas wie ein Vorbild, aber das ist auch ein bisschen durchwachsen. Er motiviert uns, weil wir sehen, dass jemand von ganz unten gekommen ist und es geschafft hat. Der Weg muss nicht der gleiche sein, aber für Leute, die es schwer haben, die motiviert es, dass man es schaffen kann. Auch mit einer Ausbildung, einem Job", schreibt der Nachwuchsrapper Jahre später für die Vice über seinen Mentor.

Als er dem Idol das erste Mal begegnet, kommt das für Soufian einer "8 Mile"-Situation gleich. "One chance, one opportunity!" Der Marokkaner ergreift die Gelegenheit beim Schopf und drückt Haftbefehl zwei Ohrstöpsel und einen Track auf die Ohren.

Hafti fühlt sich an sein jüngeres Ich erinnert und gibt dem Rotzlöffel eine Chance. Hier zeigt sich erstmals eine entscheidende Eigenschaft, die sich wie ein roter Faden durch Soufians junge Karriere zieht: Er liefert ab, wenns drauf ankommt! Zwar ist über den Song, den er einst Haftbefehl vorspielte, nichts Näheres bekannt, Fakt ist aber, dass er schlussendlich zu Soufians Labeldeal führt.

Auch später ist Soufian dann am Stärksten, wenn er die Gelegenheit hat, den nächsten Schritt zu machen: Etwa auf dem Haftbefehl-Feature-Track "Kalash", auf dem Hafti neben Soufian erstmals DOE, Enemy und Diar der Öffentlichkeit präsentiert. Und auch wenn alle souverän abliefern, ist es doch Soufians Part, der die höchsten Wellen schlägt. 2016 gehört das Soufian-Feature "Skimaske" zu den stärksten Tracks auf Hanybals Erfolgsalbum "Haramstufe Rot".

Soufian - Allé Allé Aktuelles Album
Soufian Allé Allé
Der Offenbacher zerfetzt die Beats wie im Blutrausch.

Derlei vergisst die Hip Hop-Community nicht: Soufians Debüt "Allé Allé", die allererste Veröffentlichung auf Haftbefehls frisch gegründetem Nachwuchslabel Generation Azzlack, chartet Anfang 2017 auf Platz 3 der Albumcharts – ein mehr als beachtliches Ergebnis. Das Mixtape ist auf der Höhe der Zeit und verankert Soufian im Azzlack-Imperium, Features von Celo & Abdi, Nimo, Hanybal u.a. inklusive.

Auch abseits der Musik reflektiert Soufian. Da seine Eltern im Kinder- bzw. Teenageralter von Marokko nach Deutschland kamen, ist das Thema Integration dauerpräsent. "Aber man stellt sich natürlich die Frage: Muss ich Currywurst mit Pommes essen, um integriert zu sein? Oder bin ich nicht integriert, wenn ich Freitag mit der ganzen Familie Couscous mit den Händen esse? Passt man sich komplett an oder behält man etwas von seiner Kultur bei? Da haben Leute die merkwürdigsten Vorstellungen."

Dennoch stilisiert sich Soufian nie als Opfer und betont, dass ihm seine Eltern ermöglichten, eine gute Schule zu besuchen und einen Abschluss zu machen. Rap erschien ihm keinesfalls als einziger Ausweg, sondern als spannende Alternative.

News

Alben

Soufian - Allé Allé: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2017 Allé Allé

Kritik von Jeremias Heppeler

Der Offenbacher zerfetzt die Beats wie im Blutrausch. (0 Kommentare)

Surftipps

  • Facebook

    Like it!

    https://www.facebook.com/soufian069

Noch keine Kommentare