Die ersten Sekunden gehören Chamberlin. Nach einem kurzen Schlagzeug-Intro mit der markanten, typischen hart gespannten Snaredrum baut Corgan seinen Wall of Sound, schichtet Gitarrenakkord auf Gitarrenakkord wie ein Maurer Backsteine. Keine Frage, der Opener "Doomsday Clock" ist ein "Fuck you" an alle, …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    in deutschland kommt das album am 6.7.

    geplant war ursprünglich und, naja, originellerweise es am 7.7.07 zu veröffentlichen.

    och, ob das jetzt grunge ist oder nicht, ist doch wirklich scheiß egal. niemanden in china interessiert das. niemanden!

    vllt. ist es auch emo :rolleyes:

    meine güte!

  • Vor 10 Jahren

    Also ich für meinen Teil bin jedenfalls ziemlich gespannt auf die Platte und kann mir auch gut vorstellen, dass der Corgan zu seinen alten Tugenden zurückgefunden hat. Wird kein Mellon Collie oder Siamese Dream Pt. II werden, aber mit sicherheit auch kein Zwan-Mumpitz. Da wird der Corgan aus seinen Fehlern gelernt haben, denk ich mir.

  • Vor 10 Jahren

    die zwan platte ist ziemlich cool, find ich. corgan darf doch auch abseits von zerstörung und weltuntergang musik machen ;)

    ich muss sagen, auf die platte freu ich mich. die chancen stehen glaub ich gut, dass da coole musik drauf ist - ABER:

    smashing pumpkins? bitte? james iha? d'arcy?
    wenn corgan sich und chamberlin als die pumpkins sieht (was meiner meinung nach keinesfalls der fall ist), hätte er sich den zwan- und solo kram sparen können, james gehen lassen, mit nem anderen gitarristen ersetzen, und weitermachen. das klammert die frage nach der sinnhaftigkeit einer reunion überhaupt aus.
    mir scheint es so, als ob billy wieder große bühnen rocken will, und dazu eignet sich die bandbezeichnung sehr gut, nachdem er mit seinen anderen sachen kommerziell nicht sehr erfolgreich war. das stellt seine ständig plakatierte attitüde sehr in frage - ich find das ist eine ziemlich billige nummer. wenn er so an seine musik glaubt, wäre es wohl kein problem gewesen, mit chamberlin eine neue band zu starten, und die gleiche mucke zu machen wie jetzt mit den neuen "smashing pumpkins". dass er nicht einmal probiert hat, bei iha oder d'arcy anzuklopfen macht die sache nicht gerade besser.
    aus diesen gründen hat diese reunion für mich einen sehr bitteren beigeschmack, weswegen ich nicht so euphorisch bin wie ich eigentlich sein sollte, und nicht schon tickets für sämtliche konzerte in europa hab :)

    das problem ist halt, dass corgan ein sehr begabter songwriter ist, der durchaus in der lage ist, wieder ein grandioses album zu produzieren. und das dann nicht anhören, weil er ein persönliches arschloch ist .... wäre scheisse.

  • Vor 10 Jahren

    ich muss auch sagen, dass ich zwan gänzlich unterbewrtet finde.

    sinn der reunion ohne d'arcy, iha (oder zumindest auf der maur) natürlich gering.
    eher: zweite corgan soloplatte mit chamberlin am schlagzeug.

  • Vor 10 Jahren

    @scumsurfer (« ich muss auch sagen, dass ich zwan gänzlich unterbewrtet finde. »):

    word!

  • Vor 10 Jahren

    zwan einmal live gesehen und beinahe eingeschlafen.

  • Vor 10 Jahren

    @Morgoth (« zwan einmal live gesehen und beinahe eingeschlafen. »):

    nixcheck!

  • Vor 10 Jahren

    okay. habe zeitgeist vorliegen und höre sie gerade durch. das erste was man hört ist jimmy chamberlains schlachterhände at work. der junge ist fit, keine frage. die ersten beiden stücke sehr druckvoll (tracklist von ganz oben stimmt im großen und ganzen, die tracks heißen leicht anders), "bleeding the orchid" (oben heißts noch "orchid") dann ein bisschen ruhiger. klingt bislang nicht nach 2007, aber auch nicht nach totalem neunzigerflaschback. trotzdem typisch pumpkins/corgan.

    --edit--
    also, nach einmal komplett durchhören kann ich sagen: das geht voll okay. nix wahnsinnig neues, aber pumpkins-fans werden gut damit leben können. ob der sound 2007 noch viele hunde hinterm ofen vorlockt, ist was anderes ...

  • Vor 10 Jahren

    Bei deinem Musikgeschmack solltest du Finger von den SP lassen...hat dich Billy etwa persönlich beleidigt oder möchtest du dich einfach nur wichtig machen. Der Auftritt bei RaR war w+rklich sehr gut und für so eine zusammengewürfelte Truppe echt bemerkenswert. Leider haben die jüngeren Zuschauer wohl leider keine Lust sich mit den SP zu befassen worunter die Stimmung etwas gelitten hat. Ist halt nen Festival und du hättest ja auch zu ner anderen Bühne gehen können

  • Vor 10 Jahren

    Daran dass du mickie krause bei deinen lieblingsbands angegeben hast kann man erkennen dass das wort musikgeschmack für dich ein fremdwort ist. Also schweig und knie in ehrfurcht vor einer der größten bands aller zeiten.

  • Vor 10 Jahren

    selig sind die geistig armen

  • Vor 10 Jahren

    @Baudelaire (« HAHAHAHA. (http://www.youtube.com/watch?v=n70XYjg_I3s):lol:

    Siehe auch News @ Pitchfork. »):

    pubertärer schwachsinn. wenn der erwachsen ist, verbrennt er bestimmt bücher. - so, neue platte ist jetzt auch fertig da, artwork ist okay. hilton im booklet.

  • Vor 10 Jahren

    ich find das video lustig.

    billy ist leider in den letzten paar jahren ziemlich verrückt geworden :(

  • Vor 10 Jahren

    Ok noch zwei Tage und ich kann nach dem was ich bis jetz gehört habe eigendlich nur positives sagen. Was denkt ihr kann Billy und Co. annähernd an alte Zeiten anknüpfen?

  • Vor 10 Jahren

    nur noch ein tag ;) bzw. ein paar stunden. meiner meinung nach kann er anschließen, die interessantere frage ist, ob es bei dem album bleibt, oder ob da noch mehr kommt.

  • Vor 10 Jahren

    Ne, sorry..
    Zeitgeist geht nicht..

    Kaum Songideen, dafür aber wall of sound..
    arghs, nein.. Überfrachtet, veraltet, Mieses Cover.

    1,5/5

    Und die Pumpkins sind das auch nicht.

    Mieser als Mellon Collie. Ich versteck es mal in der hintersten Ecke.

  • Vor 10 Jahren

    @Bodennebel (« Mieser als Mellon Collie. »):

    das sind bis auf gish vielleicht sämtliche pumpkins-alben :rayed:

  • Vor 10 Jahren

    @Crestfallen (« @Bodennebel (« Mieser als Mellon Collie. »):

    das sind bis auf gish vielleicht sämtliche pumpkins-alben :rayed: »):

    was nicht wirklich für sie spricht