laut.de-Kritik

So schmeckt Weihnachten auch schon im Mai.

Review von

Die Supermärkte packen die Weihnachtssüßigkeiten bereits im September aus, warum sollte die Musikindustrie also nicht nachziehen? Sharon Jones & The Dap-Kings bringen mit "It's A Holiday Soul Party" Ende Oktober ein kuscheliges Album zum Fest heraus. Dabei handelt es sich nicht etwa um einen warzigen 60 Cent-Schokoweihnachtsmann vom Discounter um die Ecke, sondern um die Deluxe-Ausgabe von Läderach.

Der große Hype mag hinter ihnen liegen, aber seit 13 Jahren ("Dap Dippin' With Sharon Jones And The Dap-Kings") stehen Daptone Records und Sharon Jones ohne Wenn und Aber für absolute Qualität im Bereich Soul-Musik. Mit genau dieser stemmen sie sogar die eigentlich nicht zu bewältigende Aufgabe, ein nicht beschämendes Christmas-Album aufzunehmen. Selbst das wirklich in allen möglichen peinlichen Arrangements durchgekaute "Silent Night" bereitet hier keine körperlichen Schmerzen. Das muss man erst mal hinbekommen.

Neben einigen Standards finden sich hier die ersten neuen Aufnahmen der Band, nach der überstandenen Krebserkrankung der Sängerin. "Give The People What They Want" entstand bereits vor der Krankheit. "Ain't No Chimneys In The Projects" zeigt deutlich, dass weder sie noch die Dap-Kings auch nur im Ansatz etwas von ihrer Leidenschaft eingebüßt haben. Mit dem Opener "8 Days (Of Hannukah)", eine Antwort auf "12 Days Of Christmas", bereiten sie dem jüdischen Fest ein wunderbar funkendes Geschenk.

Selbst aus Whams "Last Christmas" könnte diese Band und ihre vor Energie übersprudelnde Frontfrau noch Leben heraus kitzeln. Aus dem schnarchnasigen "White Christmas" entwickelt sich hier ein vor Kraft strotzender Funk-Rock, dem eine Energie wie der jungen Tina Turner in "Nutbush City Limits" inne wohnt. Nie zuvor fanden sich mehr Schwitzflecken an einem Rentierpulli, haben Glöckchen zwingender gegroovt und leuchtete Rudolphs Nase röter.

Es gibt einen einfachen Grund, warum der Longplayer von der ersten bis zur letzten Note funktioniert. Im Gegensatz zu anderen Künstlern, die in einem Weihnachtsalbum nur schnellen Reibach oder einen Weg, zügiger aus ihrem Vertrag zu kommen, sehen, gehen Sharon Jones & The Dap-Kings die Platte mit der selben Hingabe wie jeden andere Platte an. Sie sehen ihre Dappy Holidays wirklich als Feier und Geschenk. Mit "It's A Holiday Soul Party" macht Weihnachten im Oktober, Dezember und selbst im Mai Spaß.

Trackliste

  1. 1. 8 Days (Of Hanukkah)
  2. 2. Ain't No Chimneys In The Projects
  3. 3. White Christmas
  4. 4. Just Another Christmas
  5. 5. Silent Night
  6. 6. Big Bulbs
  7. 7. Please Come Home For Christmas
  8. 8. Funky Little Drummer Boy
  9. 9. Silver Bells
  10. 10. World Of Love
  11. 11. God Rest Ye Merry Gents

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Sharon Jones & The Dap Kings - It's a Holiday Soul Party! €10,99 €3,95 €14,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Sharon Jones & The Dap Kings - It's a Holiday Soul Party! (Red Vinyl/LP+MP3) [Vinyl LP] €23,62 €3,95 €27,57

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Sharon Jones

"Man hat mir immer gesagt, ich sähe einfach nicht gut genug aus. Ich sei zu dunkelhäutig, zu klein und zu fett. Seit meinem 25. Geburtstag sagten sie, …

Noch keine Kommentare