laut.de-Kritik

Die raue See verkommt zum müden Tümpel.

Review von

Beim Klabautermann, Santiano haben auch 2017 noch eine Hand breit Wasser unterm Kiel und gehen mit voller Kraft voraus auf Kaperfahrt. Da kann man nur Mast und Schotbruch wünschen. Einer für alle, alle für einen!

Ach, Quatsch! Der letzte Spruch lässt sich natürlich nur der anderen Karnevalstruppe D'Artagnan zuschreiben, die sich das Thema Musketiere auf die Fahne geschrieben hat. Während die einen mit Degen und Federhüten durch die Walachei reiten, reißen die anderen eben eifrig am Steuerrad und lassen zwischen Luv und Lee kein Klischee der romantischen Seefahrt aus.

Trotzdem liegen die Gemeinsamkeiten der beiden Konzeptkombos auf der Hand. Denn mit verschlagerten Abenteuergeschichten, die so glatt produziert sind, dass Dieter Bohlen große Augen machen würde, lassen sich eine Menge Platten verkaufen. Die Vorgänger des neuen Santiano-Albums "Im Auge Des Sturms" kletterten allesamt an die Spitze der deutschen Albumcharts.

Kein Grund für die nautischen Nordlichter also, ihren Kurs zu ändern. So bekommt Klaus Doldingers ikonisches Thema aus "Das Boot" gleich zu Beginn in "Könnt Ihr Mich Hören" eine verfiedelte Neufassung spendiert. Auch im dazugehörigen Video wandelt das Quintett auf den Spuren von Jürgen Prochnow und Herbert Grönemeyer und lässt sich auf der Brücke eines U-Bootes ordentlich von einer Regenmaschine durchnässen. Das Image sitzt also auch auf dem vierten Langspieler fest wie ein Palstek.

Hinter der Fassade bröckelt die harte Attitüde jedoch gewaltig, und die raue See verkommt zum müden Tümpel. Der Klang der Schlagertruppe gerät dermaßen weichgespült, dass sich "Im Auge Des Sturms" bestenfalls als musikalische Begleitung für die nächste Butterfahrt eignet. "Könnt ihr mich hören / Durch Raum und Zeit?", heißt es im Refrain. Wer wissen will, wie man diese Frage kraftvoll rüberbringt, sollte sich vielleicht bei Till Lindemann erkundigen.

Bei "Sail Away" gibt es den ersten Abstecher ins Englische. Der aufgesetzte Akzent fällt dabei erstaunlich treffsicher aus. Genau da möchten Santiano auch sein. Es geht ihnen nicht unbedingt um Authentizität, sondern vielmehr um den Spaß an der Seefahrt und ihrer Kultur. Hirn aus, mitklatschen! Santiano machen nun mal Shantys fürs Bierzelt. Der Unterhaltungsfaktor dürfte nach ein paar Eimern Gerstensaft auch hier durch die Decke gehen.

Für den Titeltrack bitten die Schleswig-Holsteiner Exit Eden-Sängerin Anna Brunner zum Duett. Der Schmalz, den diese Kollaboration in diesem sterbend langweiligen Minnesang fabriziert, stellt sich als fatales Riff für den Santiano-Kreuzer heraus. Texte wie "Im Auge des Sturms, da halt' ich dich fest / Egal, was passiert, wir beide gegen den Rest" wollen dabei frech auf die Tränendrüse drücken, ohne echte Romantik zu versprühen.

Dann doch lieber ausgelassene Sauflieder wie "Hooray For Whiskey", die es mit irischer Folklore schaffen, echte Pub-Atmosphäre aufkommen zu lassen. In solchen Momenten macht "Im Auge Des Sturms" durchaus Laune und lässt die vorherigen Irrfahrten fast wieder vergessen. Auch "Ihr Sollt Nicht Trauern" macht mit lebensbejahender Botschaft und mitreißenden Rhythmen Lust auf einen fröhlichen Abend in einer Seefahrerkneipe.

Mit "Im Auge Des Sturms" liefern Santiano genau das ab, was die Fans von ihnen erwarten. Komplett durchdesignt führen sie ihr maritimes Konzept weiter und dürften dabei alle zufriedenstellen, die schon zu den Vorgängern geschunkelt haben. Musikalisch fällt das natürlich flach aus, da man der Platte die aalglatte Produktion jederzeit anmerkt. Für den nächsten Themenabend reicht es allemal.

Trackliste

  1. 1. Könnt Ihr Mich Hören
  2. 2. Ich Bring Dich Heim
  3. 3. Sail Away
  4. 4. Liekedeeler
  5. 5. Im Auge Des Sturms
  6. 6. Doch Ich Weiß Es
  7. 7. Hooray For Whiskey
  8. 8. Die Sehnsucht Ist Mein Steuermann
  9. 9. Brüder Im Herzen
  10. 10. Deine Reise Endet Nie
  11. 11. Ihr Sollt Nicht Trauern
  12. 12. Unsre Lieder Werden Bleiben
  13. 13. Wir Für Euch Und Ihr Für Uns

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Santiano - Im Auge des Sturms €13,99 €3,95 €17,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Santiano - Im Auge des Sturms (Limitierte Deluxe Edition) €17,99 €3,95 €21,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Santiano - Im Auge des Sturms (Limitierte Edition) [Vinyl LP] €21,99 €3,95 €25,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Santiano - Im Auge des Sturms (Limitierte Fanbox) €27,99 €3,95 €31,94

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Santiano

Kommt das Gespräch auf den äußersten Norden Deutschlands, sind die Klischees schnell bei der Hand: Küste, Korn und Krabben bieten von jeher feste …

8 Kommentare mit 2 Antworten

  • Vor einem Monat

    Also zu der Frage : Könnt ihr mich hören ? kann ich nur sagen : Ja - Leider. Aber einige der Titel empfinde ich persönlich als Driohung. Z.Bsp. Ich bring dich heim. Da will ich rufen :Nein..lass es bleiben..mein Leben ist auch so schwer genug. Da musst nicht ausgerechnet du mich nach Hause bringen. Und bei : Doch ich weiß es..frage ich mich .:Woher in Dreiteufelsnamen will der das wissen. Außerdem verwehre ich mich dagegen das wir Brüder im Herzen sein sollen. Das wüsse ich. Und die schlimmst Drohung ist : Unsere Lieder werden bleiben. Schon allein der Gedanke daran lässt mich schaudern. Und dann dieser Satz..Deine Reise endet nie. HA..der ist gut..spätestens wenn ich sterbe endet meine Reise. ..Und dann natürlich dieser Weise Rat.: Ihr sollt nicht trauern. Genau ..ich werde nicht trauern wenn sich Santiano auflöst..Versproechen.

  • Vor einem Monat

    Jetzt muss ich mich hier auch mal zu Wort melden. Ich finde es zum Kotzen, wie der Rezessent mit Santianos neuem Album umspringt. Die Band hat Erfolg Herr Kolla(r)sch, wesentlich mehr als Sie! " sterbend langweiligen Minnesagn"? Geht's noch?? Machen Sie das erstmal nach, wo ist Ihr Albung?Warum wird ein Rezessent auf das Album angesetzt, der die Musik ganz offensichtlch nicht mag? Die Rezession kriegt 0 von fünf Punkten. Richtig arm laut.de!!!

  • Vor einem Monat

    Im Auge des Sturms? Das ist höchstens im Hühnerauge des Abflusses.

  • Vor 19 Tagen

    Dieser Kommentar wurde vor 19 Tagen durch den Autor entfernt.

  • Vor 19 Tagen

    Offensichtlich scheint da der Neid auf den Erfolg der Band Santiano die Triebfeder des Rezensenten gewesen zu sein. Wenn jemand eine Kritik schreibt, dann erwarte ich Sachlichkeit und in dieser Rezension ist davon nichts zu finden. Ob man die Band mag oder nicht, der Erfolg gibt Santiano Recht. Nur zur Information Herr Kollasch: Es ist der Band Santiano gelungen mit all Ihren Alben über 450 Wochen ununterbrochen in den Charts zu sein. Das schaffte das letzte Mal Alan Parsons Project, und das gibt es schon lange nicht mehr. Sie sollten sich also besser wieder dem örtlichen Kaninchnzüchterverein widmen. Da sind sie offensichtlich besser aufgehoben.