Details

Mit:
Datum: 20. November 2017
Location: Knust
Neuer Kamp 30
20357 Hamburg
Website: Offizielle Homepage des Veranstaltungsorts

Empfehlung

Public Service Broadcasting

laut.de empfiehlt

Public Service Broadcasting

Die Liveshows von Public Service Broadcasting sind mehr als 'nur' ein Konzert: Perfekt abgestimmte Videos ergänzen und visualisieren die Songs thematisch und politisch - etwa in Koop mit dem British Film Institute.

Deren umfangreiches Archiv an Schwarz-Weiß-Filmen und Samples stand dem Duo 2013 fürs Debüt zur Verfügung, ein geradezu unerschöpfliches Reservoir für Projektionen.

Und so geraten die PSB-Auftritte zu speziellen Happenings. Für das Album "The Space For Race" (2015) verarbeitete das Duo das Weltraumwettrennen zwischen den USA und der ehemaligen Sowjetunion - was on stage außerordentlich gut funktionierte. Live wurde übrigens ausschließlich via Samples mit dem Publikum kommuniziert.

Der aktuelle und dritte Streich "Every Valley" hat nun die Steinkohleindustrie von South Wales zum Inhalt - die ärmste Region Westeuropas. Dieses Thema setzen sie natürlich wieder audiovisuell auf der Bühne um. Sollte man nicht verpassen. Neu im Boot: das dritte feste Bandmitglied JF Abraham, ebenfalls ein Multiinstrumentalist.

Anfahrt

Routenplaner

Die Start-Adresse konnte nicht gefunden werden.

Artistinfo