laut.de-Kritik

Im deutschen Electro-Zirkus weiterhin ganz oben dabei.

Review von

Project Pitchfork sind ein Paradebeispiel an Konsequenz. Nicht nur, dass sie in schöner Regelmäßigkeit ein gutes Album nach dem anderen auf den Markt bringen, sie sind eigentlich auch ständig irgendwo auf Tour oder spielen irgendeinen Einzelgig. Diese Konsequenz hat sich über die Jahre ausgezahlt, die Hamburger sind nicht nur im deutschen Electro-Zirkus ganz weit oben mit dabei.

Hatte ich mit "Inferno" noch so meine Probleme, so sind diese mit "Kaskade" hinweg gewischt. War der Vorgänger zu introvertiert und die Hits etwas rar gesät, so präsentiert sich das aktuelle Werk deutlich selbstbewusster und hitverdächtiger. Das könnte man nach dem ruhigeren, in der Futurepop-Ecke angesiedelten Opener "Instead Of An Angle" zwar noch nicht vermuten, doch schon "The Future Is Now" fährt andere Töne auf.

Zusammen mit "Schall Und Rauch" handelt es sich dabei um die ersten Single, die schon vorab an die DJs rausging und mit deutlich härteren Beats und Gitarren aufwartet. Sachen wie "Beautiful-Logic-Stings", "Abyss" oder "The Present" sind meines Erachtens typische Pitchfork-Nummern, die sehr tanzbar sind und abstrakte, abgedrehte Texte zum Besten geben.

Zu meinen persönlichen Hits haben sich schnell "Dance In The Air" und das folgende, fast schon an DAF erinnernde "Fleischverstärker" gemausert, und auch das zügige "Echos" geht gut ab. Sehr abgefahren und deutlich schwerer zu konsumieren sind Nummern wie das zwischen sanft und schräg hin und her pendelnde "A.Dream" oder das eine Spur zu monotone "Chains".

Auch wenn man sich zunächst ein wenig über den lächerlichen Keyboardsound bei "Merry-Go-Round-To-Hell" wundern mag, so passt er doch herrlich zum Thema des Textes. "It's Spring" beendet ein wirklich gutes Album und verbreitet, trotz der wieder sehr nachdenklichen Lyrics, eine hoffnungsvolle Atmosphäre. Spätestens mit "Kaskade" hat sich der Wandel vom Zwei-Mann-Projekt zur vollständigen Band vollzogen.

Trackliste

  1. 1. Instead Of An Angle
  2. 2. The Future Is Now
  3. 3. Beautiful-Logic-Strings
  4. 4. Dance In The Air
  5. 5. Fleischverstärker
  6. 6. The Touch
  7. 7. Abyss
  8. 8. A.Dream
  9. 9. The Present
  10. 10. Chains
  11. 11. Your Tempting Fantasy
  12. 12. Echoes
  13. 13. Schall Und Rauch
  14. 14. Merry-Go-Round-To-Hell
  15. 15. It's Spring

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.emp.de kaufen Kaskade €15,99 €2,95 €18,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Project Pitchfork - Kaskade €30,04 Frei €33,99

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Project Pitchfork

Girls Under Glass müsste man eigentlich nicht nur für das ein oder andere Album danken, sondern auch dafür, dass sie Peter Spilles und Dirk Scheuber, …

Noch keine Kommentare