laut.de-Kritik

Von unerfüllter Liebe, Sex und Tod.

Review von

Eingängiges Pianospiel im 4/4-Takt führt in dieses Werk ein, ehe eine Gesangsstimme ertönt, deren Zerbrechlichkeit eine emotionale Eindringlichkeit offenbart, die mit der Doppelung der Stimme schließlich in einer ergreifenden Stimmung aufgeht.

Hinter dem fragilen Ein-Mann-Projekt verbirgt sich der 26-jährige Amerikaner Mike Hadreas, der sich auf seinem Debüt mit minimalistischen Arrangements aufmacht, einen ernüchternden Blick auf zwischenmenschliche Beziehungen zu werfen.

Die unerfüllte Liebe, Sex und Tod sind die Themen, mit denen er sich nachdenklich auseinandersetzt, ohne der Larmoyanz zu verfallen. Atmosphärisch schwelgt Hadreas stets in einer elegischen Traurigkeit, die dennoch mehr berührt als schmerzt und die mit zärtlichen Melodien in ihren Bann zieht.

Eingängig und langsam rhythmisierte Pianolinien in Moll dienen als schlichte, harmonische Songgerüste, die der Amerikaner in Stücken wie "Mr. Peterson", "Write To Your Brother", "You Won't B Here" und "Perry" mit sanften Synthieflächen und verhuschten Backgroundgesängen anreichert. Dass seinem fast schüchtern zu nennenden Gesang immer etwas Unnahbares und Rätselhaftes anhaftet - gerade wenn er tönt, als müsse er durch eine Nebelwand dringen - verleiht den Liedern eine reizvolle Intensität.

Wenn Hadreas schließlich mit entrückter Stimme in flächige, kontemplative Klanglandschaften eintaucht ("No Problem", "When"), die vage an Sigur Rós erinnern, und sein Gesang die Bedeutung der Wörter bis zur Unkenntlichkeit auflöst ("Gay Angels"), dann scheint der Weg vom irdischen Dasein in ätherische Sphären vollzogen.

Perfume Genius hat mit "Learning" ein äußerst intimes, ehrliches und unaufdringliches Debüt veröffentlicht, dem zwar hörbar die Erfahrung der Einsamkeit zugrunde liegt, das aber immer wieder in dezent hoffnungsfrohen Momenten und einer leisen Ahnung vom Glück aufgeht. Da ist ein Mann am Werk, der gelernt hat, mit seinen schwermütigen Erinnerungen umzugehen.

Trackliste

  1. 1. Learning
  2. 2. Lookout, Lookout
  3. 3. Mr. Peterson
  4. 4. Gay Angels
  5. 5. You Won't B Here
  6. 6. Write To Your Brother
  7. 7. No Problem
  8. 8. When
  9. 9. Perry
  10. 10. Never Did

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Perfume Genius - Learning €14,02 €3,95 €17,97
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Perfume Genius - Learning [Vinyl LP] €17,91 €3,95 €21,86

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Perfume Genius

Ende 2008 tauchen auf einschlägigen Netzplattformen erstmals diverse Videos und Songs des Mannes aus Seattle auf, der seine schmerzvollen Erfahrungen …

1 Kommentar