Ich weiß noch genau, wo und wie und mit wem ich zum ersten Mal Nirvanas "Smells Like Teen Spirit" gehört habe. Was für eine Bombe! Wenn Kurt Cobain nach zehn Sekunden Vorspiel ins Fuzzpedal tritt und aus dem funky Grundriff ein Soundtsunami wird, der dir dein kleines Gehirnchen an die Rückseite …

Zurück zum Album
  • Vor 6 Jahren

    @jenzo1981 (« Oha, ist Nirvana-Bashing/Nevermind-Bashing nicht seit schätzungsweise zehn Jahren nur noch zum Kopfschütteln?
    Der popkulturelle Wert dieser Platte ist nicht wegzudiskutieren und ich finde, daß Nirvana das Pendant zu dem ganzen Glam-Hair-Was weiß ich Hochglanz-Yuppie Rock der Endachtziger darstellte. So wie der Mainstreamrock der Mitt-/Endachtziger aussah und klang - so konnte es doch nun wirklich nicht weitergehen?!
    Mag sein, daß Nirvana die Ernte einfuhren, die Soundgarden oder Pearl Jam gesät haben, aber ohne Nirvana hätten die auch nicht den Bekanntheitsgrad erlangt, den sie heute haben. Spekuliere ich jetzt mal... »):

    Das war ein Zitat von Beast666. Fast sicher hätten diese Bands nicht den Bekanntheitsgrad erlangt.

  • Vor 6 Jahren

    @Bodenseenebel
    Das hatte jetzt auch gar nichts mit Dir zu tun.

    Das ist ein Thema, daß ich hundertsechsundreißig Foren schon tausendmal gelesen habe. :)
    Deswegen finde ich auch das Diskreditieren von Nirvana so lahm...

  • Vor 6 Jahren

    @jenzo1981 (« Oha, ist Nirvana-Bashing/Nevermind-Bashing nicht seit schätzungsweise zehn Jahren nur noch zum Kopfschütteln?
    Der popkulturelle Wert dieser Platte ist nicht wegzudiskutieren und ich finde, daß Nirvana das Pendant zu dem ganzen Glam-Hair-Was weiß ich Hochglanz-Yuppie Rock der Endachtziger darstellte. So wie der Mainstreamrock der Mitt-/Endachtziger aussah und klang - so konnte es doch nun wirklich nicht weitergehen?! »):

    Oh doch und wie er hätte weitergehen können. Da hatten die Leute wenigstens noch Spaß und haben nicht so depressiv rumgeflennt wie bei Nirvana oder Smashing Pumpkins.

  • Vor 6 Jahren

    In meinen Augen nicht... und ich sage schon seit Jahren, daß ein guter Rocksong auch ohne Gitarrensolo auskommt. Daß war ja bis zu den Neunzigern im Rockbereich fast schon unmöglich.
    Alles, was in den Neunzigern irgendwie zum Alternative Rock gehörte, empfand ich als nötig, zumal es für mich auch die Progression widerspiegelt, denn die großen Bands der 90er konnten ihren Erfolg ja zum Großteil nicht in die nächsten Nuller Jahre transportieren.
    Eine These von mir, die ich leider nicht untermauern kann, weil es eben nicht passierte, ist, daß ohne diese Entwicklung in der Rockmusik hätte diese im Gegensatz zu Pop und Hip Hop wohl massiv ein Einfluß verloren.
    Beweisen lässt sich das nicht, aber darüber lässt sich ausgiebigst streiten. :)

  • Vor 6 Jahren

    haetten in utero nehmen sollen. ist naemlich das beste album der geschichte.

  • Vor 6 Jahren

    Nevermind ist für mich definitiv die beste Rockplatte der Jüngeren Rock-Geschichte. Einfach jeder Song ist so intensiv, so gut. Unglaublich!

  • Vor 6 Jahren

    ich finde nirvan hatten es gar nicht noetig gehabt melodien von boston (smells like teen spirit) und killing joke (come as you are)zu klauen . beide songs haetten auch mit anderen melodien wunderbar funktionert. aber dafuer gibt es unzaehlige band die zb. sachen von in utero geklaut haben (samples natuerlich nicht mitgezaehlt)

  • Vor 4 Jahren

    Verdienter Meilenstein.
    Hat die ganze Industrie verändert.
    In Utero ist sogar noch besseer auch wenn Smeels Like Teen Spirit fürimmer die Hymne der 90er sein wird.

  • Vor 3 Jahren

    Smells Like Teen Spirit wurde jetzt vom NME zum besten Song aller Zeiten gekuert.