laut.de-Kritik

Neue Balladen, Rock'n'Roll, und trotzdem eher leichte Kost.

Review von

Zum Auftakt knüpft Nick Caves neues Album "Nocturama" nahtlos an die Entwicklung an, die mit "The Boatman's Call" begann und von "No More Shall We Part" weiter geführt wurde. Der Opener "Wonderful Life" wirkt mit seinen dunklen Klavierakkorden und Caves fast weinerlicher Stimme in hohen Lagen wie eine Überdosis Melancholie, und es geht nicht nur aus dem Text hervor, dass der Titel ziemlich sarkastisch gemeint ist.

Auch die beiden folgenden Tracks "He Wants You" und "Right Out Of Your Hand" sind träumerisch-schöne Balladen und, auch wenn die harmonischen Feinheiten sich nicht unbedingt beim ersten Hören erschließen, eher leichte Kost. Gitarren kommen erst ab "Bring It On" zum Einsatz; dafür wartet der Song gleich mit einem so eingängig-simplen Refrain auf, dass man für einen Moment meinen könnte, Cave sei ins Mainstream-Lager gewechselt.

Nicht gerade Mainstream, aber doch viel einfacher gestrickt als auf dem Vorgänger sind auch die meisten Texte von "Nocturama". Im Gegensatz zum vieldeutigen Bilderreichtum der auf "No More Shall We Part" erzählten Parabeln befassen sich die Lyrics des aktuellen Albums mit eher einfachen Sachverhalten, was wesentlich dazu beiträgt, das "Nocturama" vergleichsweise leicht verdaulich wirkt.

Fans des alten Nick Cave müssen sich bis zum fünften Track gedulden, bevor sie dann aber um so mehr auf ihre Kosten kommen - der krachigen Allzweckwaffe Blixa sei Dank. Danach schlagen Nick Cave und seine Bad Seeds wieder ruhigere Töne an: traurige Septim-Akkorde und eine klagende Geige gehen in "There Is A Town" durch Mark und Bein, während das folgende "Rock Of Gibraltar" ungefähr so aufregend ist wie eingeschlafene Füße.

Am Schluss aber kann keiner mehr stillhalten, denn in "Baby, I'm On Fire" gibt Cave noch einmal alles: diesen fast fünfzehnminütigen, lauten und hypnotisch kreisenden Rock'n'Roll-Kracher hätte er auch in seinen wildesten Punker-Jahren mit "Birthday Party" nicht besser hinbekommen.

Trackliste

  1. 1. Wonderful Life
  2. 2. He Wants You
  3. 3. Right Out Of Your Hand
  4. 4. Bring It On
  5. 5. Dead Man In My Bed
  6. 6. Still In Love
  7. 7. There Is A Town
  8. 8. Rock Of Gibraltar
  9. 9. She Passed By My Window
  10. 10. Babe, I'm On Fire

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Nick Cave & The Bad Seeds - Nocturama €17,88 €3,95 €21,83
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Nick Cave & The Bad Seeds - Nocturama (2012 Remaster) €19,98 €3,95 €23,93
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Nick Cave & The Bad Seeds - Nocturama. Ltd. Ed. (CD + DVD) €20,00 €3,95 €23,95

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Nick Cave

Zu behaupten, dass Nick Cave aus jeder Pore seines Körpers Charisma ausströmt, wäre wahrscheinlich noch eine Untertreibung. Der Mann, der mit seiner …

Noch keine Kommentare