Außerdem ab Freitag im Plattenladen: Philipp Poisel, The Orb & Lee Scratch Perry, The Darkness, Dispatch etc.

Konstanz (mb) - Zwei Jahr nach "Labyrinth" erscheint nun das fünfte Studioalbum "Wo es beginnt" der Rockerbrüder Madsen. Die erste Singleauskopplung "Lass die Musik an" läuft in den Radiostationen rauf und runter. Es ist der erste gemeinsame Streich mit dem neuen Plattenlabel Columbia Four Music. Nach eigener Aussage wird "die Wucht und Engergie" ihrer Live-Shows sehr viel Platz finden.

Auch Singer-Songwriter Philipp Poisel
will live mit dem Album "Projekt Seerosenteich" überzeugen. Seine Tour ist restlos ausverkauft und das wird digital auf einer Doppel-CD festgehalten. Die besten Hits aus seinen beiden Studioalben "Wo fängt dein Himmel an" (2008) und "Bis Nach Toulouse" (2010) werden darauf zu finden sein. Ein großer musikalischer Moment für alle Philipp Poisel-Liebhaber und die, die es werden wollen.

Zeitgleich wird eine andere Doppel-CD veröffentlicht, Plan Bs drittes Album. Doch wer hier das leichte, soulige Gefühl des britischen Musikers erwartet, täuscht sich gewaltig. Denn auf "Ill Manors" ist davon nichts mehr zu spüren. Es ist der brutale und taktlose Begleiter des gleichnamigen Films über eine Jugendgruppe in England, die in vollkommener Sittenlosigkeit lebt.

Eher ruhiger geht es bei "The Observer In The Star House" zu. Hier haben sich The Orb und Lee Scratch Perry zusammengetan und elf starke Tracks produziert. Mit dieser Kollaboration hätte wahrscheinlich keiner gerechnet, aber sie macht zweifellos Sinn. Denn man wird schnell feststellen, dass Reggae- und Housemusik ziemlich gut zusammenpassen.

Ein ganz neues Kapitel schlägt Rapper Brother Ali mit seinem fünften Album "Mourning In America and Dreaming in Color" auf. Es soll ein demokratischer Aufruf an alle Menschen sein, die Augen aufzumachen, sich bestärkt zu fühlen und Verantwortung zu übernehmen, was in der Welt passiert. Brother Ali will damit ein Zeichen setzen, dass Raptexte nicht nur von Frauen, Autos und Geld handeln müssen.

Alle Neuveröffentlichungen am 17. August:

3 Dayz Whizkey The Devil And The Deep Blue Sea
Ariel Pink's Haunted Graffiti Mature Themes
Bretterbauer Bretterbauer
Cheek Mountain Thief Cheek Mountain Thief
The Darkness Hot Cakes
Dispatch Circles Around The Sun
Evening Hymns Spectral Dust
The Fixx Beautiful Friction
Instrument Olympus Mons
Karin Park Highwire Poetry
Lynyrd Skynyrd Last Of A Dyin' Breed
Madsen Wo Es Beginnt
Mark Berube June In Siberia
Mono Inc After The War
Nicolas Sturm Nicolas Sturm
The Orb & Lee Scratch Perry The Observer In The Star House
Philipp Poisel Projekt Seerosenteich
Plainsong Fat Lady Singing
Plan B Ill Manors
Ry Cooder Election Special
Scott Kelly And The Road Home The Forgiven Ghost In Me
Star Wars Erben des Imperiums-Teil 1
Stealing Sheep Into The Diamond Sun
Strong Arm Steady & Statik Selektah Stereotype
Various I Don't Like Reggae
Yeasayer Fragrant World
Eddys blutige Metallecke der Verdammnis

All Hail The Yeti All Hail The Yeti
E.I.N.S. Deutscher Rock'n'Roll
Eluveitie The Early Years
Mono Inc. After The War
Shadows Fall Fire From The Sky
Slavery Dawn Of Mankind
The Chant A Healing Place

13 Kommentare