Außerdem ab Freitag erhältlich: "Sing Meinen Song", Helene Fischer, Ina Müller, Sven Väth, Jeyz, Rolling Stones, Pentatonix, Van Morrison etc.

Konstanz (laut) - Die "Jung, Brutal, Gutaussehend"-Saga geht weiter: Nach vier Jahren Pause veröffentlichen Kollegah und Farid Bang den dritten Teil. Wie in den Singles schon zu hören war, sind der Boss und der Banger im gewohnten Battle-Modus. Diesmal nehmen die beiden Anabolikamutanten neben der KMN Gang besonders Bushido ins Visier. "Dann wird die Lage bereinigt und dieser Sklave beseitigt / Denn diese Wannabe-Legende kommt zum Boxkampf ohne Hände / Lass die Fotzen bisschen zappeln, denn der Knockout kommt am Ende." Wir warten gespannt, denn der "Knock-Out" naht.

Auf die vierte Ausgabe von "Sing Meinen Song - Das Weihnachtskonzert" hätten wir dagegen verzichten können. Die bereits ausgestiegenen Gastgeber The BossHoss laden in eine österreichische Hütte, um alles zu covern, was nicht schnell genug auf den Bäumen ist. Wer 2016 das Glück hatte zu verpassen, wie Samy Deluxe "The Dock Of The Bay" von Otis Redding coverte, sollte dieses Jahr am besten alles noch mal genau so machen. Denn Moses Pelham covert hier Björk ("All Is Full Of Love") und Michael Patrick Kelly mit Lena "Don't Give Up" von Peter Gabriel & Kate Bush. Das ist schwer zu toppen, weshalb sich The BossHoss, diese elenden Profis, den "Earth Song" von Michael Jackson herausgesucht haben. Frohes Fest!

U2 und Neil Young, zwei Legenden des Rock'n'Roll, veröffentlichen am Freitag neue Studioalben. Könnte man "Songs Of Experience" drei Jahre nach dem Vorgänger "Songs Of Innocence" als eine für U2-Verhältnisse fast schon übereilige Veröffentlichung bezeichnen, verhält es sich beim 72-jährigen Kanadier etwas anders. "The Visitor" ist Neil Youngs viertes Studioalbum in zwei Jahren. Da kommt nur noch Van Morrison mit: Sein letztes Album "Roll With The Punches" erschien vor zwei Monaten.

Derweil begnügen sich die Rolling Stones mit der Verwaltung des reichen Erbes. Schließlich waren sie dieses Jahr live ja aktiv. "On Air" ist eine Compilation mit selten gehörten Radio- und TV-Aufnahmen aus ihrer Gründungszeit. Unter den 32 Songs befinden sich daher auch Songs von Chuck Berry oder Bo Diddley.

New Entries im Redaktionsradio laut.fm/eins:

Täglich um 10, 13, 16 und 19 Uhr. Diese Woche mit Django Django, 1984, Black Rebel Motorcycle Club, Starcrawler, Joan As Police Woman etc.

Neuveröffentlichungen am 1. Dezember:

Alexander Klaws und Pia Douwes - Die größten Musicalhits aller Zeiten
Alice Cooper - Broadcast Collection 1971-1995
Andromeda - Andromeda
Beans on Toast - Cushty
Bert Kaempfert - That Happy Feeling
Blis. - No One Loves You
Bonnie Tyler - Remixes and Rarities
Brenda Lee - Singles & Eps 1956-1962
Brennan Heart und Rebourne - #iamhardstyle Yearmix 2017
Brings - Liebe Gewinnt
Carl Verheyen - Essential Blues
Cat Stevens - Collected (Vinyl)
Chris Stapleton - From A Room: Vol. 2
Christy Moore - On the Road
Dadju - Gentlemen 2.0
Darius - Utopia
Das EFX - Dead Serious (Vinyl)
David Beckingham - Just When The Light
Degial - Predator Reign (Vinyl)
Deuce - Invincible
Downes Braide Association - Skyscraper Souls
Eisley und Goldy - Blood, Guts and Games
Eli Benjoma - Party House Stories
Five Finger Death Punch - A Decade of Destruction
George Martin - The Film Scores And Original Orchestral Music Of George Martin
Glenn Hughes - Building The Machine
GRAI - Ashes
Hammerfall - Glory to the Brave - 20 Year Anniversary Edition (Vinyl)
Hard Action - Hot Wired Beat
Hein Simons - Heintje und Ich
Helene Fischer - Helene Fischer (Geschenk-Edition 4CD/DVD/Blu-Ray)
Helmut Lotti - The Comeback Album - Live in Concert
High Kings - Decade - Best of
Hior Chronik - Out of the Dust
Hittman - Hittman
Ina Müller - Ich Bin Die - Live
Jay Alexander und Royal Philharmonic Orchestra - Weihnachtslieder
Jess and the Ancient Ones - The Horse and Other Weird Tales
Jeyz - So Machen Wir Das Hier
Joey Alexander - Joey.Monk.Live!
John Williams - Star Wars: A New Hope (Vinyl)
Jovanotti - Oh, vita!
Joyosa - Un Milagro
Judas Priest - Painkiller (Vinyl)
Kelly Family - Christmas All Year
Kelly Family - Christmas For All
Kelly Lee Owens - Kelly Lee Owens
Ken Boothe - Inna de Yard
Kollegah & Farid Bang - Jung Brutal Gutaussehend 3
Lady Beast - Vicious Breed (Vinyl)
Little Simz - Stillness in Wonderland
Mac McAnnaly - Southbound - The Orchestra Project
Marillion - Misplaced Childhood (2017 Remaster)
Mia Julia - Geile Zeit
Micatone - The Crack (Vinyl)
Midge Ure - Orchestrated
Miguel - War & Leisure
Minas Morgul - Kult
Morbid Angel - Kingdoms Disdained
Neil Young & Promise of the Real - The Visitor
New Order - Nomc15 (Live)
NOISEAST - Lifeyards
Obsession - Marshall Law (Re-Issue)
Obsession - Methods of Madness (Re-Issue)
Obsession - Scarred for Life (Re-Issue)
Operation: Mindcrime - The New Reality
Pablo Alboran - Prometo
Pantha du Prince - Coming Home
Penguin Cafe Orchestra - Union Cafe
Pentatonix - A Pentatonix Christmas Deluxe
Peter Panka's Jane - Forever and One Day
Petula Clark - I Couldn'T Live Without Your Love
Pitbull - Greatest Hits
Pretty Boy Floyd - Public Enemies
Quireboys - White Trash Blues (Vinyl)
Raintimes - Raintimes
Ralf Gustke - Flying Days
Romina Basso und Sonia Prina - Dorilla in Tempe
Rush - A Farewell To Kings (40th Anniversary Deluxe Edition)
Rush - 40th Anniversary (Deluxe Box)
Samael - Blood Ritual (Re-Issue 2017) (Vinyl)
Sex Pistols - Never Mind The Bollocks (3CD/DVD)
Shacke One - Bossen & Bumsen
Shpongle - Codex 6
Sia - Everyday Is Christmas (Vinyl)
Snot - Get Some (Vinyl)
Staubkind - Immer Wenn Es Anfängt
Sven Väth - Sven Väth in the Mix – The Sound Of The 18th Season
Taake - Kong Vinter
Tears For Fears - Rule the World: The Greatest Hits (Vinyl)
The Alan Parsons Project - Eye in the Sky (35th Anniversary Boxset)
The Busters - Straight Ahead
The Casting Out - The Casting Out EP (Vinyl)
The Faceless - In Becoming a Ghost
The Rolling Stones - On Air
Thunder - Christmas Day
Tom Waits - Glitter and Doom Live (Vinyl)
Tyler the Creator - Flower Boy (Vinyl)
U2 - Songs of Experience
Van Morrison - Versatile
Various Artists - Sing Meinen Song - Das Weihnachtskonzert Vol. 4
Various Artists - Die Mega 90er: Best Of
Various Artists - Havana Meets Kingston (Vinyl)
Various Artists - Schlager Club 2018
Various Artists - Spawn (Again) - A Tribute To Silverchair (Vinyl)
Various Artists - The Dome Vol. 84
Various Artists - Thor: Ragnarok
Various Artists - Winter Wonderland (Vinyl)
Various Artists - ZYX Italo Disco Collection 24
Wilco - A.M.
Wilco - Being There

8 Kommentare mit 17 Antworten

  • Vor 14 Tagen

    Müller, Fischer, kollegah, farid, kellys, staubkind, miajulia, pitbull, klaws... Was ne eklige Woche ey

  • Vor 14 Tagen

    farid bang und sein kanadischer holzfäller-hobo können noch 10 weitere jahre musizieren. sie werden nie ein album mit einer wertigkeit wie vbbzs oder ccn erschaffen. sie schaffen ja nichtmal einen track wie "nie ein rapper". ihr fachgebiet ist der internet-comedy quatsch. die musik ist nur ein abfallprodukt. selbst mok fickt die beiden mit seiner discography. sad but true

    • Vor 14 Tagen

      ganz ehrlich, ich hatte immer eine ambivalente einstellung zu MOK. 2009 hielt ich sogar kurz zu farid :o
      Aber ganz ehrlich? MOK hat sich immer gerade gemacht, MOK saß nie in irgendwelchen talkshows oder braucht für Rücken zahlen. MOK hustlet eig seit der Renaissance vom Straßen-Rap und er war BIS ZUM VERFUCKTEN ENDE loyal zu aggro, loyal zur sekte.
      völlig egal ob das Irie-D und SHOK-Muzik oder Kolle und der Nasenmann waren... MOK hielt IMMER zu seinen kollegen von AGGRO,auch wenns ihn nie betraf.
      Ganz ehrlich, ich denke, ein MOK würde sich nicht so ohne weiteres mitden Düsseldorfern vertragen, nach 10 jahren schlägen unter die Gürtellinie und Ankündigungen von EHrenmord, um dann nach drei monaten frieden nen track auf zu nehmen. für schekel von judetube kids

    • Vor 14 Tagen

      Irie-D und Kaisaschnitt ficken dich du Schweinekind...

      Weißt noch, weißt noch?? :D

    • Vor 13 Tagen

      seien wir doch mal ehrlich, farid hat allerspätestens in dem moment verkackt als er seine kleinen fans mit diesem religions-müll aufgestachelt hat. räudiger gehts nicht mehr...er hat nix anderes als hate verdient. der hustler hingegen ist stabil und bleibt auch stabil...irie-d ich bang dich und ich brauche keine cruuuuuu dazu https://www.youtube.com/watch?v=71gZKDfzbc8

    • Vor 13 Tagen

      yeah man, Schlimme Finger :D saustark. Ich fand Iries Debüt bzw wohl sein einziges Album eig recht gut. Aber die Shoker hatten mit "Dissen für promo" wohl weniger Erfolg als andere :frapp:
      Ansonsten hat MOK die drei natürlcih weggebangt :D

      Und, ja, Sodi hat recht. Farid schießt seit 2008 ausschließlich mit lines unter die Gürtellinie. Er hat selbst MOKs tochter beleidigt. Aber dann auf einmal den religiösen machen und "Mimimimi solche lines gehen nicht mimimi" weil es war ein guter Punch von MOK...

    • Vor 13 Tagen

      klassikerstatus wird schwer bei den beiden. Obwohl die erste kollabo abgesehen von ein paar herben ausfällen, sehr stimmig war.

    • Vor 10 Tagen

      "Es wird Zeit" hat glaubich die schlimmste Hook aller Zeiten. :lol:
      Trotzdem natürlich sehr schön, dass quasi in jedem Track der Labrador-Penetrator gedisst wird. ;)

    • Vor 10 Tagen

      Ich bin mit Led Zeppelin etc aufgewachsen, so viele Bands wovon ich im Leben noch nix gehört, aber okay kommt wohl durchs Alter. Hab dann Mal mir MOK angehört, du lieber Gott wer hat die aus welcher Gosse geholt, für mich unterste Schublade

    • Vor 10 Tagen

      ...fick ich ApoRed versehentlich, denn er trug Frauenkleider. :D

  • Vor 14 Tagen

    vbbzs oder ccn ?
    Was hörst Du sonst?
    Is genau dasselbe Niveau du Spast !!!