Außerdem ab Freitag erhältlich: Alpa Gun, Happy Meals, Felix Jaehn, Laibach, Paul Simon, Rako, Paradise Lost etc.

Konstanz (nao) - 25 Jahre Edguy müssen gefeiert werden! Zum Jubiläum gibts ein fettes Best-Of-Paket: Neben zahlreichen Klassikern finden sich auf "Monuments" fünf neue Tracks. Ziemlich cool: Die beiliegende DVD zeigt Tobi Sammett und Co. nicht auf aktuellem Stand der Mode, sondern mit langen Haaren bei einem Konzert, das sie 2004 bestens aufgelegt in Sao Paolo spielten.

In der gemeinsamen Zone von Post Hardcore, Metalcore und Melodic Rock machen es sich Silverstein auf "Dead Reflection" bequem. In zwölf Songs kondensieren die Kanadier mehr oder weniger alles, was sie ausmacht.

Das Deutschrap-Thema der Woche liefert vermutlich weder Alpa Gun noch Rako: Unwahrscheinlich, dass "Walther-P" des einen oder das selbstbetitelte Album des anderen "Legacy" den Rang abläuft. Kollegah hat die Geister zwar durchaus auch seit jeher geschieden. Obwohl es schon satte zehn Jahre zurückliegt: An das redaktionsinterne Zerwürfnis über der Frage, ob man (respektive "speziell du als Frau") "Alphagene" feiern darf oder verdammen muss, erinnern wir uns noch bestens.

Seitdem ist allerdings Einiges passiert. Vielleicht also ganz gut, wenn uns der Boss mit der Aura seinen Aufstieg über den King zum Imperator noch einmal im Zeitraffer vor die greisen Augen führt. So weit, dass wir uns seine Best-Of-Sammlung im luxuriösen Gold-Award-Editions-Schrein an die Wand hängen, müssen Heldenverehrung und/oder Götzendienst ja trotzdem nicht gehen.

Paul Simon war der Kurze im so kurzlebigen wie erfolgreichen Duo Simon & Garfunkel. Für ihn selbst noch schlimmer: 46 Jahre nach der Trennung wird er immer noch gerne mit dem besser aussehenden Art Garfunkel verwechselt, der in seinem Leben kaum ein Lied geschrieben hat. Denn trotz seines riesigen Erfolgs ist Simon im Herzen ein Singer/Songwriter geblieben, der sich nie auf seinen Lorbeeren ausgeruht und immer wieder Neues versucht hat.

Auf der Bühne verzichtet er seit jeher auf spektakuläre Ablenkung und verwendet das Budget lieber für zahlreiche, hochtalentierte Musiker. Wie auch bei seinem Konzert im Londoner Hyde-Park im Sommer 2012, bei dem er seine Solokarriere Revue passieren ließ und die Zuschauer mit südafrikanischen und lateinamerikanischen Rhythmen zum Tanzen brachte. Um sie zu rühren, griff er dann doch auf zwei Stücke von Simon & Garfunkel zurück: "The Boxer" und, natürlich, "The Sound Of Silence".

New Entries im Redaktionsradio laut.fm/eins:

SMERZ, 2raumwohnung, Washed Out, Ghostpoet, Mogwai, Steven Wilson, The War On Drugs, Parcels, St. Vincent etc. - täglich um 10, 13, 16 und 19 Uhr.

Alle Neuveröffentlichungen am 14. Juli:

12 Stones - Picture Perfect
Alpa Gun - Walther-P
Amplifier - Trippin' With Dr Faustus
Art Feynman - Blast Off Through The Wicker
Baio - Man Of The World
Bettina Köster - Kolonel Silvertop
Bloodclot - Up In Arms
Boris - Dear
Camorra - Mourning, Resistance, Celebration
Charles Aznavour - Collected
Charles Lloyd New Quartet - Passin' Thru
Cheap Wine - Cheap Wine
Claude Speeed - Infinity Ultra
Corridor - Supermercado
Daniela Alfinito - Sag Mir Wo Du Bist
Danny & The Champions Of The World - Brilliant Light
Dasher - Sodium
David Nance - Negative Boogie
Destruction - Release From Agony
Die Liga Der Gewöhnlichen Gentleman - It's OK To Love DLDGG
Die Shitlers - This Is Bochum Not L.A.
Doug Kershaw - Very Best Of Doug Kershaw
Dustin Wong & Takako Minekawa - Are Euphoria
E.m.m.a. - LA Mermaid
Edguy - Monuments
EDX - Two Decades
Eric Dolphy - Putward Bound
Eva Luginger - Unzertrennlich
Execration - Return To The Void
Expulsion - Nightmare Future
Felix Jaehn Und Hight - Hot2touch
Flowers Of Evil - City Of Fear
Francobollo - Long Live Life
George Garcia - Mittendrin
Happy Meals - Full Ashram Devotional Ceremony Volumes IV-VI
Helmet - Meantime (Vinyl Re-Release)
Henry Saiz - Balance Presents Natura Sonoris
Hodina und Havlicek - Geborgene Schaetze
House And Land - House And Land
Integrity - Howling, For The Nightmare Shall Consume
Jana Rush - Pariah
Japanese Breakfast - Soft Sounds From Another Planet
John Murry - A Short History Of Decay
Kalbells - Ten Flowers
Katie Ellen - Cowgirl Blues
Killflavour - Forest Mirror
Kiss - 2 for 1: Destroyer/ Rock And Roll Over
Kollegah - Legacy
Krappmann - Niemandsland
KsFreakWhatElse - Whatelse
Laibach - Also Sprach Zarathustra
Lee Bains III - Youth Detention
Lifehouse - Greatest Hits
Mamas & Papas - Collected
Mc Bogy und DJ Craft - Best of Mixtape
Melt Downer - Melt Downer
Mr Jukes - God First
Mura Masa - Mura Masa
Murcof x Wagner - EP.02
Neil Young - Hitchhiker
Nic Knatterton & Die Marmeladenfabrik - Konfitüre
Nick Lowe - The Abominable Shodowman
Nidia - Nidia E Ma, Nidia E Fudida
Obscurity - Streitmacht
Offa Rex - The Queen Of Hearts
Oh Wonder - Ultralife
Paradise Lost - One Second (Re-Release)
Patricia - Several Shades Of The Same Color
Paul Falk - 1000 Lieder
Paul Simon - The Concert in Hyde Park
Peaking Lights - The Fifth State Of Consciousness
Poppy Ackroyd - Sketches
Pott Riddim - Nie Mehr Arbeiten Gehen
Pregnancy - Urgency
Psychic Temple - IV
Psychic TV - Allegory & Self (Re-Release)
Psychic TV - Pagan Day (Re-Release)
RAC - EGO
Robin Marc - Alles Im Lot
Rpwl - A New Dawn
Sextile - Albeit Living
Shabazz Palaces - Quazarz Vs. The Jealous Machines
Shabazz Palaces - Quazarz: Born On A Gangster Star
Sheer Mag - Need To Feel Your Love
Silverstein - Dead Reflection
Sparks - No 1 In Heaven (Re-Release)
SQÜRL - EP #260
Status Quo - The Last Night Of The Electrics
Sudan Archives - Sudan Archives
Teenage Bottlerocket - Stealing the Covers
Terrace Martin Presents The Pollyseeds - Sounds Of Crenshaw Vol. 1
The Americans - I'll Be Yours
The Dears - Times Infinity Volume Two
The Moody Blues - Collected
The Pains Of Being Pure At Heart - The Echo Of Pleasure
The Stevens - Good
The Vamps - Night & Day
The Vines - Highly Evolved (Vinyl Re-Release)
Tigersclaw - Princess Of The Dark
Twinsmith - Stay Cool
Us And Us Only - Full Flower
Various - Baby Driver
Various - Parookaville 2017
Various - Punk Goes Pop
Various - Seafaring Strangers: Private Yacht
Various - Simply Soundtracks
Various - Soul On The Real Side
Voight-Kampff - The Din Of Dying Youth EP
Waxahatchee - Out In The Storm
Weeping Icon - Eyeball Under EP
White Poppy - The Pink Haze Of Love
William Ryan Fritch - The Old Believers
William Ryan Fritch - The Sum Of Its Parts
Wizkid - Sounds From The Other Side
Xordox - Neospection
Yoko Ono - Fly
Yoko Ono - Approximately Infinite Universe

3 Kommentare mit 6 Antworten