Die Post-Rock-Urgesteine Mogwai verwöhnen die treue Hörerschaft in letzter Zeit mit neuen Veröffentlichungen. Und bei "Les Revenants" handelt es sich nicht einmal um ein Remix-Album. Ende letzten Jahres gab es mit der "Les Revenants EP" schon einen Vorgeschmack, nun erscheint der zugehörige Langspieler.

Zurück zur News
  • Vor 4 Jahren

    unsympatischer als farid bang kann man eh nich rüberkommen

  • Vor 4 Jahren

    @JaDeVin (« Bobo Herzfeld Liederseelen

    wer macht die Rezi? »):

    Edele

  • Vor 4 Jahren

    Die neue Blackmail wird gut. Richtig gut!

  • Vor 4 Jahren

    @Firmenphilosophie (« unsympatischer als farid bang kann man eh nich rüberkommen »):

    Bei aller Ablehnung die ich gegen den Kerl hege, so schlimm isser nu auch wieder nicht.

  • Vor 4 Jahren

    Atoms for Peace, Blackmail, Mogwai und Kavinsky... es wird interessant. Und mal sehen was der gute Thom uns da schenken wird.

  • Vor 4 Jahren

    @KidA (« Atoms for Peace, Blackmail, Mogwai und Kavinsky... es wird interessant. Und mal sehen was der gute Thom uns da schenken wird. »):

    Kannst du auf deren Seite vorab hören. Habs grad am laufen und werde den Verdacht nicht los, dass Thom Yorke das Telefonbuch vertonen könnte und es ein Meisterwerk würde. Amok ist mein Pflichtkauf.

  • Vor 4 Jahren

    Dass hier außer KidA und meiner Wenigkeit niemand Mogwai erwähnt ist bitter. Wirklich bitter.

  • Vor 4 Jahren

    @Der_Dude (« Dass hier außer KidA und meiner Wenigkeit niemand Mogwai erwähnt ist bitter. Wirklich bitter. »):

    Und ich, weiter oben. Aber recht hast du wohl.

  • Vor 4 Jahren

    @ Morpho: Oh verzeih mir^^. Tja, es will mir nicht in den Kopf. Wer "Mr. Beast" oder "Hardcore will never die but you will" (mMn die beiden Alben, die nochmal aus den anderen heraustechen, auch wenn das verdammt schwer ist) nicht kennt, tut mir einfach nur leid.

  • Vor 4 Jahren

    @Der_Dude (« Dass hier außer KidA und meiner Wenigkeit niemand Mogwai erwähnt ist bitter. Wirklich bitter. »):

    Ich hab's bestellt, falls Dich das tröstet.
    Konstantin Wecker übrigens auch, und Klaus Schulze hängt in der Warteschleife, aber ich glaube, diese Kombination hätte das Bild von Mogwai ein bißchen verzerrt ;)
    Gruß
    Skywise

  • Vor 4 Jahren

    @ Skywise: Oh ja und wie es das tut :). Haha ich war vor ca. zwei Wochen im Konstantin Wecker Konzert! Mei des war sche :D.

  • Vor 4 Jahren

    @Der_Dude (« @ Skywise: Oh ja und wie es das tut :). Haha ich war vor ca. zwei Wochen im Konstantin Wecker Konzert! Mei des war sche :D. »):

    Können ja mal einen Aufruf starten, vielleicht gibt's zwischen Wecker und Mogwai mal eine Kollaboration ...
    "Happy People am Flußufer" ;)
    Gruß
    Skywise

  • Vor 4 Jahren

    @Skywise (« @Der_Dude (« @ Skywise: Oh ja und wie es das tut :). Haha ich war vor ca. zwei Wochen im Konstantin Wecker Konzert! Mei des war sche :D. »):

    Können ja mal einen Aufruf starten, vielleicht gibt's zwischen Wecker und Mogwai mal eine Kollaboration ...
    "Happy People am Flußufer" ;)
    Gruß
    Skywise »):

    Klingt interessant. Allerdings reicht meine Vorstellungskraft grad nicht so weit :D.

  • Vor 4 Jahren

    @Der_Dude (« @ Morpho: Oh verzeih mir^^. Tja, es will mir nicht in den Kopf. Wer "Mr. Beast" oder "Hardcore will never die but you will" (mMn die beiden Alben, die nochmal aus den anderen heraustechen, auch wenn das verdammt schwer ist) nicht kennt, tut mir einfach nur leid. »):

    Kann ich eigentlich sogar nachvollziehen. Ist halt ne Band, für die man sich einfach mal Zeit nehmen muss. Nur chillen und ein Album durchhören ist glaub ich weitestgehend aus der Mode gekommen. Zur Hintergrundbeschallung auf dem Weg zur Arbeit wären Mogwai glaub ich auch nichts für mich. ;)
    Traurig ist es, wohl wahr, aber so bleiben sie halt den Connoisseuren unter uns vorbehalten. ^^

  • Vor 4 Jahren

    @Morpho (« @Der_Dude (« @ Morpho: Oh verzeih mir^^. Tja, es will mir nicht in den Kopf. Wer "Mr. Beast" oder "Hardcore will never die but you will" (mMn die beiden Alben, die nochmal aus den anderen heraustechen, auch wenn das verdammt schwer ist) nicht kennt, tut mir einfach nur leid. »):

    Kann ich eigentlich sogar nachvollziehen. Ist halt ne Band, für die man sich einfach mal Zeit nehmen muss. Nur chillen und ein Album durchhören ist glaub ich weitestgehend aus der Mode gekommen. Zur Hintergrundbeschallung auf dem Weg zur Arbeit wären Mogwai glaub ich auch nichts für mich. ;)
    Traurig ist es, wohl wahr, aber so bleiben sie halt den Connoisseuren unter uns vorbehalten. ^^ »):

    Mogwai kann ich über halbwegs ordentliche Kopfhörer und bei null Komprimierung (beides wichtig) empfehlen auf einem nächtlichen Fußweg von der Arbeit nach Hause über freies Feld oder am Fluß entlang, also: da, wo keine motorisierten Fahrzeuge zu finden sind, sich die Jogger, Nordic Walker und Fahrradfahrer in Grenzen halten und wo auch keine Gefahr besteht, daß ein Hund plötzlich mit schleifender Zunge auf einen zugewetzt kommt, während sein Herrchen aus sicherem Abstand mit der Leine winkt ("Der macht nix, der will nur spielen"). Hat was Befreiendes. Klappt auch mit GY!BE und mit Silver Mt. Zion ganz gut. Aber wider Erwarten nicht mit Bohren.
    Gruß
    Skywise

  • Vor 4 Jahren

    @Skywise (« @Morpho (« @Der_Dude (« @ Morpho: Oh verzeih mir^^. Tja, es will mir nicht in den Kopf. Wer "Mr. Beast" oder "Hardcore will never die but you will" (mMn die beiden Alben, die nochmal aus den anderen heraustechen, auch wenn das verdammt schwer ist) nicht kennt, tut mir einfach nur leid. »):

    Kann ich eigentlich sogar nachvollziehen. Ist halt ne Band, für die man sich einfach mal Zeit nehmen muss. Nur chillen und ein Album durchhören ist glaub ich weitestgehend aus der Mode gekommen. Zur Hintergrundbeschallung auf dem Weg zur Arbeit wären Mogwai glaub ich auch nichts für mich. ;)
    Traurig ist es, wohl wahr, aber so bleiben sie halt den Connoisseuren unter uns vorbehalten. ^^ »):

    Mogwai kann ich über halbwegs ordentliche Kopfhörer und bei null Komprimierung (beides wichtig) empfehlen auf einem nächtlichen Fußweg von der Arbeit nach Hause über freies Feld oder am Fluß entlang, also: da, wo keine motorisierten Fahrzeuge zu finden sind, sich die Jogger, Nordic Walker und Fahrradfahrer in Grenzen halten und wo auch keine Gefahr besteht, daß ein Hund plötzlich mit schleifender Zunge auf einen zugewetzt kommt, während sein Herrchen aus sicherem Abstand mit der Leine winkt ("Der macht nix, der will nur spielen"). Hat was Befreiendes. Klappt auch mit GY!BE und mit Silver Mt. Zion ganz gut. Aber wider Erwarten nicht mit Bohren.
    Gruß
    Skywise »):

    Oooh ja, das ist wieder ne neue Kategorie. Das ist irgendwie auch die einzige Situation, in der ich auf Portishead klar komme. :D