Außerdem ab Freitag im Plattenladen: Olly Murs, Megaloh, Der Xer, Hurts, Josh Groban, Ska-P, Bon Jovi, Eric Burdon, Jimi Hendrix etc.

Konstanz (thü) - Dave Grohl hat nicht nur die Dokumentation "Sound City – Real To Reel" produziert. Auch der dazugehörige Soundtrack ist unter seiner Regie entstanden, dafür hat er allerhand Kollegen eingeladen. Unter anderem dabei: Paul McCartney, Scott Reeder, Josh Homme, Krist Novoselic und Trent Reznor.

Nur zu zweit sind die fein gestriegelten Knaben von Hurts. Mit ihrem Debüt-Album stürmten sie die Charts und räumten diverse Preise ab. Ob sie mit "Exile" weiter auf der Synthie-Pop-Welle schwimmen und an alte Erfolge anknüpfen?

Auch David Bowie zeigt sich stets gut gekleidet. Zehn Jahre hat der Musiker mit dem androgynen Auftreten auf neues Material warten lassen. Jetzt erscheint mit "The Next Day" sein 24. Studioalbum. In der im Januar erschienenen Vorab-Single "Where Are We Now" erinnert er an seine früheren Berliner Zeiten.

Xavier Naidoo scheint sich mehr und mehr vom Soul zu verabschieden. Nachdem er sich letztes Jahr zusammen mit Kool Savas intensiver mit Hip Hop auseinandergesetzt hat, widmet er sich unter dem überaus kreativen Pseudonym "Der Xer" dem Dubstep. Auch die zwanghaft religiösen Themen hat er für dieses Projekt hinter sich gelassen, und so geht es auf "Mordsmusik" nur um Rache, Tod und die Abgründe der menschlichen Seele.

Neuerscheinungen und Lieblinge im Redaktionsradio laut.fm/eins

Alle Neuveröffentlichungen am 8. März:

Autre Ne Veut Anxiety
Ballaké Sissoko At Peace
Beach Fossils Clash The Truth
Matt Bianco Hideaway
Bon Jovi What About Now
Bosse Kraniche
Boz Scaggs Memphis
Eric Burdon Til Your River Runs Dry
David Bowie The Next Day
Brandt Brauer Frick Miami
The Cave Singers Naomi
Chakuza Magnolia
Chantal Claret The One, The Only...
Christopher Cross A Night In Paris
Martina Eisenreich Contes De Lune
The Godfathers Jukebox Fury
John Grant Pale Green Ghosts
Josh Groban All That Echoes
Jimi Hendrix People, Hell & Angels
Hurts Exile
IrmaLetter To The Lord
Javelin Hi Beams
Amanda Jenssen Dry My Soul
Leash We Need To Talk
Lichte Bewegte Luft
Megaloh Endlich Unendlich
Moddi Set The House On Fire
Moke Collider
Olly Murs Right Place Right Time
Off With Their Heads Home
Langhorne Slim & The Law The Way We Move
Larkin Poe & Thom Hell The Sound Of The Ocean Sound
Christina Pluhar Mediterraneo
Josh Ritter The Beast In Its Tracks
Pete Ross & The Sapphire Rollin' On Down The Lane
Ska-P 99%
Sound City - Real to Reel Sound City - Real to Reel
Stornoway Tales From Terra Firma
Soukie & Windish A Forest
Fredrika Stahl Off To Dance
Suuns Images Du Futur
Fabian Von Wegen Emotionale Zitrone
Der Xer Mordsmusik
Young Dreams Between Places
Eddys blutige Metalecke der Verdammnis:

Black Marble Made In Concrete
Cliteater Cliteaten Back To Life
Everclear Invisible Stars
Glis Phoenix
Graveyard The Sea Grave
Lilith Laying Down Nether Regions
Nocte Obducta Umbriel (Das Schweigen Zwischen Den Sternen)

Fotos

Hurts und David Bowie

Hurts und David Bowie,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Hurts und David Bowie,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Hurts und David Bowie,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Hurts und David Bowie,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Hurts und David Bowie,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Hurts und David Bowie,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Hurts und David Bowie,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Hurts und David Bowie,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Hurts und David Bowie,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Hurts und David Bowie,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Hurts und David Bowie,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Hurts und David Bowie,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Hurts und David Bowie,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Hurts und David Bowie,  | © LAUT AG (Fotograf: )

Weiterlesen

44 Kommentare