Der Soundtrack zum dritten Teil von "Tribute von Panem" enthält u.a. Songs und Remixe von Haim, Chemical Brothers, Major Lazer und Ariana Grande.

Auckland (mhe) - Die 18-Jährige Newcomerin aus Neuseeland stellt den Soundtrack für den neuen "Tribute von Panem: Mockingjay Part 1"-Film zusammen. Nun hat Kanye West dafür ihren Song "Yellow Flicker Beat", den sie mit dem neuseeländischen Musiker Joel Little schrieb, neu gemischt.

Neben zwei weiteren eigenen Songs und einer Cover-Version des Bright Eyes-Stückes "Ladder's Song" befindet sich auf dem Soundtrack auch eine Kollabo mit Stromae, Haim sowie Pusha und Q-Tip für den Song "Meltdown".

Außerdem taten sich die Chemical Brothers mit R'n'B-Sänger Miguel zusammen. Damit nicht genug steuerte auch Major Lazer mit Ariana Grande einen Track bei.

Die lange Liste der beteiligten Musiker umfasst darüber hinaus Charli XCX, Chvrches und Bat For Lashes.

Fotos

Lorde und Kanye West

Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Lorde und Kanye West,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Lorde

Erstaunlich: Mit gerade einmal 16 Jahren veröffentlicht Lorde 2013 ihr erstes Album "Pure Heroine". Nicht irgendwo, sondern gleich weltweit beim weltgrößten …

laut.de-Porträt Kanye West

Schon sein erstes Album "The College Dropout" definiert Hip Hop neu, die Süddeutsche Zeitung erkennt in ihm "den Besten", der Spiegel wittert gar ein …

1 Kommentar