"Holy shit reicht nicht aus!" Nach den Golden Globes triumphiert Trent Reznor auch bei den Oscars.

Los Angeles (dtm) - Eigentlich war es keine Überraschung mehr: Der Nine Inch Nails-Frontmanm Trent Reznor bekam gestern Nacht für seine Filmmusik zu "The Social Network" den Oscar. Erst vergangenen Monat hatte er zusammen mit Partner Atticus Ross den Golden Globe gewonnen und galt seitdem als Favorit.

Sogar Hans Zimmer rausgekegelt

Bei den Oscars setzte sich das Duo gegen John Powell ("Drachenzähmen leicht gemacht"), A. R. Rahman ("127 Hours"), Hans Zimmer ("Inception") und Alexandre Despat ("The King's Speech") durch. "The Social Network" kassierte außerdem noch die Oscars für den besten Schnitt und das beste adaptierte Drehbuch.

"Holy shit reicht nicht mehr aus!"

Trotz seiner Favoritenrolle schien Reznor doch sehr überrascht. Bei seiner Ansprache sagte er: "Wow, passiert das hier gerade wirklich? Als wir die Arbeit zu 'Social Network' fertiggestellt hatten, waren wir einfach nur stolz und froh, Teil des Films zu sein. Jetzt hier oben zu stehen und Teil dieser Gesellschaft zu sein ist wirklich beeindruckend und schmeichelhaft." Auf Twitter äußerte er sich weniger gewählt: "HOLY SHIT reicht nicht aus!"

Randy Newman für besten Song geehrt

Den Oscar für den besten Song erhielt Randy Newman für "We Belong Together" aus dem Animationsfilm "Toy Story 3". Der amerikanische Komponist und Sänger wurde bereits zum 20. Mal für den Oscar nominiert. "We Belong Together" ist seine zweite Auszeichnung nach "If I Didn't Have You" aus "Monster AG".

Fotos

Nine Inch Nails

Nine Inch Nails,  | ©  (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | © Laut.de (Fotograf: Michael Matter) Nine Inch Nails,  | ©  (Fotograf: Michael Matter)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Nine Inch Nails

"I hurt myself today, to see if I still feel." ("Hurt", 1994) Eine Zeile, die der große Johnny Cash siebzigjährig zu seiner Gitarre sang, die aber …

laut.de-Porträt Randy Newman

An Sängern, Pianisten und Songwritern ist die US-amerikanische Musikkultur nun nicht gerade schmal bestückt, doch ein kreatives Füllhorn wie Randy …

16 Kommentare