Das jüngste Scharmützel zwischen Jack White und Indie-Veteran Billy Childish wird von einer Londoner Galerie befeuert.

London (joga) - Sicher weiß bald niemand mehr, wer eigentlich den ersten Stein geworfen hat, und warum. Doch so langsam nimmt der Kleinkrieg zwischen White Stripes-Kopf Jack White und dem britischen Indiepapst Billy Childish bizarre Züge an. Im jüngsten Scharmützel allerdings übernimmt die Londoner Galerie The Aquarium eine Hauptrolle. Sie bewirbt eine Austellung über Childish mit einem Poster, das Billy und Jack in einem Boxkampf zeigt. Anfang der Woche hatten Whites Anwälte eBay aufgefordert, den Verkauf des beanstandeten Motivs zu unterbinden. Begründung: die Darstellung seiner Person verletze sein geistiges Eigentum.

Diese Begründung sei natürlich Unfug, jeder könne sehen, dass das Poster eine Produktion der Galerie und also auch ihr geistiges Eigentum sei, schoss The Aquarium sogleich zurück. Um es Whites Anwälten ein wenig schwerer zu machen, ersetzte man die zunächst verwendete Fotografie des Rockstars durch eine Karikatur und stellte das neue Motiv sogleich wieder bei eBay ein.

Natürlich nicht, ohne Jack 'Whingy' White auf der Webseite der Galerie noch eins mitzugeben: sicher verhalte sich der Musiker nur so unsportlich, weil er denke, ihm stehe ein Teil der 'Berge an Geld' zu, die die Aktion seiner Ansicht nach wohl einbrächte. Da sei es gewiss das Beste, die Galerie verzichte auf ihren Anteil, damit das viele Geld direkt zwischen White und Childish aufgeteilt werden könne. Wenn das mal keinen neuen Ärger gibt ...

Fotos

The White Stripes

The White Stripes,  | © LAUT AG (Fotograf: Nils Grobmeier) The White Stripes,  | © LAUT AG (Fotograf: Nils Grobmeier) The White Stripes,  | © LAUT AG (Fotograf: Nils Grobmeier) The White Stripes,  | © LAUT AG (Fotograf: Nils Grobmeier) The White Stripes,  | © LAUT AG (Fotograf: Nils Grobmeier) The White Stripes,  | © LAUT AG (Fotograf: Nils Grobmeier)

Weiterlesen

laut.de-Interview Billy Childish

Billy Childish ist der helle Wahnsinn. Der englische Musiker, Schriftsteller und Maler begeistert nun schon seit über 25 Jahren seine weltweit verbreitete Fangemeinde. Mit seinen zahlreichen Solo- und Bandprojekten wird der eingefleischte Rock'n'Roller wohl nie über seinen Kultstatus hinaus gelangen. Aber er ist und bleibt der ewige "Vater" der hochgelobten Retro-Bands dieser Tage.

laut.de-Porträt The White Stripes

Rot-Weiß sind die Vereinsfarben des FC Bayern München. Außerdem kennen wir Redman, White Zombie, "Red Red Wine" und White Russian. Bei den White Stripes …

laut.de-Porträt Billy Childish

"My name is Billy Childish and I write novels – and I make music and everything I do is very independent" (3 A.M. MAGAZINE, 2002). Yeah, Fucking Independent!

Noch keine Kommentare