Zum anstehenden 20-jährigen Jubiläum planen die Stone Roses 2009 angeblich ein Comeback. Es fehlt nur noch das OK von Sänger Ian Brown.

Manchester (thk) - Es vergeht kein Tag ohne Reuniongerücht. Das neueste stammt von der britischen Sun, und ist daher mit Vorsicht zu genießen. Dem Blatt zufolge verspricht Stone Roses-Bassist Gary 'Mani' Mounfield den Fans, dass die Vorreiter der späteren 'Madchester' Rock-Dance Szene 2009 wieder Konzerte geben werden.

"Nächstes Jahr ist das 20. Jubiläum unseres Debütalbums. Es ist der perfekte Zeitpunkt, um es durchzuziehen. Es wäre etwas, was ich liebend gerne tun würde bevor wir alle fett und kahl sind", so der Überbringer der frohen Kunde.

Neben Mani, der in Peter Hooks neuer Band Freebass mitspielt und momentan mit Primal Scream auf Tour ist, seien auch Gitarrist John Squire und Drummer Alan 'Ren' Wren bereit für die Wiedervereinigung. Squire, der Die Band 1996 im Streit verlassen hat, habe den anderen diesen Vorschlag unterbreitet. Er sei offenbar bereit, den langjährigen Zwist mit Frontmann Ian Brown beizulegen, der einer Reunion bislang im Weg stand.

"Wir müssen nur Ian noch bearbeiten"

Nachdem selbst The Specials wieder ihre Koffer packen, um auf Comebacktournee zu gehen, ist Mani davon überzeugt, dass seine alten Band das auch schaffen sollte. "Ich, John und Reni sind dafür, es zu machen – wir müssen Ian lediglich noch etwas bearbeiten."

Mani nutzt derzeit die gemeinsame Begeisterung für Manchester United, um den abtrünnigen Sänger bei Heimspielen im Fußballstadion zu bezirzen. Vielleicht kann er ja an dessen Ehre als Sportsmann appellieren. Die Stone Roses haben immerhin noch etwas gut zu machen, nachdem sie sich mit einem desaströsen Auftritt auf dem Reading-Festival von der Bühne verabschiedet hatten.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Ian Brown

Ian Brown - ein Name, der einst für Freiheit, Gesellschaftskritik und Drogenmissbrauch stand. Aber das ist lange her. Als im öden, grauen England der …

laut.de-Porträt Primal Scream

In Jim Beatties Schlafzimmer gründen der Zimmerbesitzer sowie Bobby Gillespie 1982 nach einer gemeinsamen Jamsession die Band Primal Scream. Nach The …

8 Kommentare

  • Vor 9 Jahren

    Ohoh, wenn Paul Weller das hört schimpft er wieder..

  • Vor 9 Jahren

    @depecheCode (« schon wieder ne reU?
    wer will vor allem ian brown noch live sehen? »):

    IIIIIIch will sie live sehen!!! Ich liebe die stone roses, über alles.

  • Vor 9 Jahren

    @depecheCode (« schon wieder ne reU?
    wer will vor allem ian brown noch live sehen? der typ hat damals die töne net getrffen noch trifft er sie heutzutage als solokünstler.

    wenn n paar gute ideen für studiomaterial da sind, dann sollen se ne comeback EP aufnehmen.. die alten songs nachspielen können auch gute tribute bands..was man led zeppelin auch empfehlen sollte.

    ach und mani hat das mit dem fett sein schon erledigt. »):

    Du bist ein... genau.

    Depeche Code... :hangover: