Noel Gallagher spricht Klartext. Außerdem: Kimbra, Muse, Grönemeyer, Schweineschnitzel etc.

Inside The Shit (mis) - Ich weiß gar nicht mehr genau, ab wann Muse plötzlich in der Superstar-Rockliga drin waren: Als "The Resistance" erschien oder schon 2007, als sie das neu eröffnete Wembley-Stadion als erste Band voll machten? Oder als Matt Bellamy plötzlich mit Kate Hudson rumhing?

Jedenfalls sind Muse das Musikthema der Woche.

Michael Schuh hört die ganze Woche lang Musik, beobachtet Kollegen, die Musik hören und plaudert an dieser Stelle aus dem Redaktions-Nähkästchen. Personen, Orte und Handlung sind definitiv nicht erfunden.

Fotos

Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse

Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Noel Gallagher's High Flying Birds und Muse,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein)

Weiterlesen

40 Kommentare

  • Vor 2 Jahren

    @speedymcs («
    @CafPow
    okay, dann ging es dir eben nur um den tag an sich und ich habe deine schreibe in den falschen hals gekriegt. ich finde zwar, dass man sich über so vieles gerechtfertigter derart in rage reden kann, aber das ist ja auch nur meine meinung »):

    wie gesagt. Ist eigentlich keine Rage, mehr ein gleichgültiges Kopfschütteln das im ersten Moment erheitert. Und ja, es geht um den Tag an sich.
    Wenn jemand kein Fleisch essen will (warum auch immer) - HEI ... dann ist das absolut sein Ding. Wer bin ich, mich da zu echauffieren? Soll jeder machen wie er lust hat, schadet damit ja niemandem. (Abgesehen davon das er meinem Essen das Essen wegisst... muahaha der musste jetzt sein)
    und falls ich bisi forsch rüberkam ... nochmal sry. Bin normalerweise eher gemütlich drauf. Bin nur direkt meist. :)

  • Vor 2 Jahren

    Man sollte nicht über Vegetarier lästern (bin einer) sondern über solche komischen Gedenktage. Denn wir brauchen keine Gedenktage. Da ist ein Tag und dann ist er vorbei und nix ist passiert. Was wir brauchen ist ein Bewusstseinswandel. Es ist richtig angemerkt von den Tieressern (das niveaulose und unterirdisch dümmliche Vegetarierbashing ignorier ich jetz mal) dass man dann wenigstens auf Tierfleisch aus ordentlicher ('humaner') Tierzucht achten sollte, statt aus industrieller Massentierhaltung, dann ist schon viel erreicht, denke ich.
    Und da wir ein Musikforum sind, lassen wir doch den guten alten Beatlespaule mal sprechen: http://www.youtube.com/watch?v=sTifP6idBPs

  • Vor 2 Jahren

    Feari: Dann ist nicht "viel erreicht", das ist der Normalzustand: gut, ausgewogen und nachhaltig Essen kaufen, gut zubereiten und sich dran erfreuen. Fleisch essen ist normal und gehört dazu. Nicht in Massen, aber es gehört zum Mensch wie die Luft die wir atmen.