Nach einer Meldung des Berliner Jugendradios Fritz ist Deichkind-Mitglied Sebastian "Sebi" Hackert am Samstag im Alter von nur 32 Jahren gestorben.

Hamburg (mis) - Sebastian "Sebi" Hackert von der Hamburger Gruppe Deichkind ist tot. Dem Berliner Sender Fritz liegt seit heute ein offizielles Statement der Band vor, das den Tod des Soundtüftlers bestätigt.

Darin heißt es: "Wir müssen leider bestätigen, dass unser geliebter Freund Sebi Hackert am 21.02.2009 in seinem Zuhause in Hamburg verstorben ist. Sebi wurde nur 32 Jahre alt und hinterlässt Ehefrau und einen Sohn.

Bitte haben Sie Verständnis, dass zur genauen Todesursache zurzeit noch keine Angaben gemacht werden können, da der Tod vollkommen unerwartet und plötzlich eingetreten ist."

Auf der offiziellen Homepage finden sich bislang noch keine näheren Angaben zu der schockierenden Nachricht.

Deichkind veröffentlichten 2008 ihr viertes Album "Arbeit Nervt" und waren von November bis Ende Januar auf einer ausgedehnten Tournee.

Update, 24. Februar: Das Deichkind-Label Universal Music bestätigt heute das obige Statement. Seit dem Nachmittag trägt auch die offizielle Webseite deichkind.de schwarz: "Wir trauern um unseren geliebten Freund Sebi". Die genaue Todesursache steht noch nicht fest.

Fotos

Deichkind

Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Deichkind,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Deichkind

Glaubt man der Legende, so fußt die Existenz von Deichkind auf einem Fernseh-Bericht über Landschaftsbau. Dieser, so heißt es, animiert zwei junge …

37 Kommentare