Auf der neuen Puscifer-EP covert der Tool-Sänger "Bohemian Rhapsody" und Accepts "Balls To The Wall".

Ravenna (thü) - Unter dem Namen Puscifer veröffentlicht Tool Mastermind Maynard James Keenan normalerweise experimentelle, elektronische Musik. Er selbst ist das einzige konstante Mitglied des Projektes.

Nun erscheint die EP "Donkey Punch The Night", auf der sich neben zwei neuen Puscifer-Songs auch zwei Cover befinden: Accepts "Balls To The Wall" und der Queen-Klassiker "Bohemian Rhapsody". Bei letzterem bleibt Keenan der Originalversion jedoch treu. Zu jedem der vier Tracks gibt es auch eine Remix Version auf der EP.

Hier könnt ihr sehen, was Maynard mit Freddie Mercurys Meisterwerk gemacht hat.

Fotos

Tool

Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Tool,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Tool

Was ist eigentlich so mysteriös an der L.A.-Band Tool? Einiges, wenn man bedenkt, dass im Netz seitenlange FAQs kursieren. Eine Band bestehend aus vier …

13 Kommentare