Nach fünf Jahren Funkstille kündigen Propagandhi ein neues Album an, die Single "Victory Lap" ist schon erschienen.

Winnipeg, Kanada (nao) - Die kanadische Hardcore/Punk-Band Propagandhi kündigt nach fünf Jahren Funkstille ein neues Album an. "Victory Lap" erscheint am 29. September via Epitaph Records.

Fans dürfen sich freuen, denn die Single und gleichzeitig der Titelsong des Albums gibts jetzt schon zu hören:

Zwölf Songs enthält der Nachfolger von "Failed States". Das Album ist zudem das erste mit der neuen Gitarristin Sulynn Hago, die den abgewanderten David Guillas ersetzt. Teilweise soll dieser auf "Victory Lap" aber noch mitgewirkt haben.

Weiterlesen

2 Kommentare

  • Vor 3 Monaten

    Sulynn Hago ist übrigens ne Frau.
    Und ersetzt David Guillas größtenteils live. Auf der Platte sind glaub ich beide zu hören.

  • Vor 3 Monaten

    Hatte nach der dritten Platte in 2001 so'n bisschen das Interesse an denen verloren, weil der Metal-Anteil immer höher wurde. Das neue Stück ist mir jetzt irgendwie zu Blues-/Standard-Rock lastig, Geschwindigkeit wurde auch um Einiges gedrosselt, oder kommt das nur mir so vor? Aber, trotz allem, sympathische Band mit Aussage(n).