Weltweit zeigen sich Künstler solidarisch mit den Opfern des Hassverbrechens von Florida. Sogar Rapper überdenken jetzt ihre Homophobie.

Orlando (mam) - Das Massaker von Orlando geht als das schlimmste Hassverbrechen der jüngeren Zeit in die Geschichte der Vereinigten Staaten ein und hinterlässt Menschen auf der ganzen Welt schockiert und voller Trauer. 49 Personen ließen an jenem dunklen Morgen ihr Leben, mindestens 50 weitere sind verletzt.

Abgezielt hatte es der Täter auf die Community der Lesben, Schwulen, Bi- und Transgender (LGBT). Über Stunden hinweg verschanzte sich der junge Mann im Nachtclub Pulse in Orlando uns schoss wahllos auf Besucher, ehe er in einem Schusswechsel mit der Polizei getötet wurde. Seine genauen Motive sind bisher unklar, täglich stellen sich neue Fragen, politisch wird die schreckliche Tat gnadenlos instrumentalisiert.

Doch löste diese Nacht in Orlando auch eine Woge des Mitgefühls aus, auf der ganzen Welt leuchteten die Farben des Regenbogens von wichtigen Gebäuden, um den Verstorbenen, den Verletzten und ihren Angehörigen Beileid zu bekunden. Viele Musiker sprachen sich öffentlich für die LGBT-Gemeinschaft aus und widmeten den Opfern Auftritte und ganze Konzerte, darunter Adele, Lady Gaga, Queen mit Adam Lambert und Kid Cudi. So sahen sie aus, einige ...

... Reaktionen auf die Schreckensnacht in Orlando.

Fotos

Lady Gaga und Morrissey

Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lady Gaga und Morrissey,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Adam Lambert

Eine Mischung aus David Bowie, Freddy Mercuryund Prince - derlei Vergleiche schrauben die Erwartungen gewaltig hoch. Ob sich Simon Fuller, Produzent und …

laut.de-Porträt Queen

Ende der 60er Jahre spielen Brian May (Gitarre) und Roger Taylor (Drums) in der Londoner College-Band Smile, bis ein Kerl namens Farrokh Bulsara die beiden …

laut.de-Porträt Adele

Die gelungenen Arbeiten herausragender Soulsängerinnen besitzen in Großbritannien eine lange Tradition. Neben Dusty Springfield setzen im neuen Jahrtausend …

laut.de-Porträt KiD CuDi

Im Jahr 2008 sind die Hosen mancher Rapper so eng geworden, dass man sogar als astreiner Hip Hopper den Indie-Traum leben kann. Alles was es braucht, …

laut.de-Porträt Lady Gaga

Stefani Joanne Angelina Germanotta - das klingt nicht nach einem Künstlernamen. So benennt sich die am 28. März 1986 in New York geborene Sängerin …

laut.de-Porträt Morrissey

Zölibatärer Dandy, aufrichtiger Zyniker, vielbewunderter Außenseiter - ambivalente Facetten der außerordentlichen Künstlerpersönlichkeit Morrissey, …