Der Flug des N Sync-Sängers Lance Bass in den Weltraum wird immer wahrscheinlicher. Er hat inzwischen einen vorläufigen Vertrag unterschrieben.

Moskau (vbu) - Nach Angaben der russischen Raumfahrtbehörde wurde gestern ein vorläufiger Vertrag mit dem N Sync-Sänger geschlossen. Nach diesem Vertrag sei Lance nun ein "offizieller Kandidat" für die Reise zur internationalen Raumfahrtstation ISS. Der Beginn der Reise ist noch in diesem Oktober vorgesehen. Damit hat Bass allerdings nur noch drei Monate Zeit für das Weltraumtraining. Normalerweise sind jedoch sechs Monate Vorbereitungszeit für einen Weltraumflug vorgesehen.

Doch die russische Luft- und Raumfahrtagentur Rosaviakosmos braucht das Geld dringend, das Lance für den Flug zahlen würde. Nachdem der Pop-Star das gesundheitliche OK seines Arztes hat versuchen die Russen alles, Lance an Bord zu bekommen. Reuters zitiert einen Experten mit den Worten, dass drei Monate Ausbildungszeit locker reichen würden. "Alles, was er wissen muss, ist, wie er in seinen Anzug zu steigen hat und was er nicht anfassen darf." Das könne selbst ein Affe in noch wesentlich kürzerer Zeit lernen.

Für den Mädchenschwarm hatte die russische Raumfahrtagentur von seinem Partner, der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA, eine Ausnahme erbeten. Man brauche das Geld, das Lance Bass für den ungewöhnlichen Flug zahlen würde, um die eigene Raumschiffflotte am Leben zu erhalten.

Während er sich auf das Abenteuer im Weltraum vorbereitet, sorgt sein Band-Kollege und Ex-Britney-Lover für ein munteres Brodeln in der Gerüchteküche. Angeblich datet er Britneys Erzrivalin Christina Aguilera. Außerdem arbeitet er an einem Soloalbum.

Fotos

Britney Spears und Christina Aguilera

Britney Spears und Christina Aguilera,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © SONY BMG (Fotograf: Kate Turning) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © SONY BMG (Fotograf: Kate Turning) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Yariv Milchan) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Albert Sanchez) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Miranda Penn Turin) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Miranda Penn Turin) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Miranda Penn Turin) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Miranda Penn Turin) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Miranda Penn Turin) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Miranda Penn Turin) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Arnold Turner) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Ron Koch) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Ron Koch) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: David LaChapelle) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Miranda Penn Turin) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: David LaChapelle) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: David LaChapelle) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: David LaChapelle) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: David LaChapelle) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Miranda Penn Turin) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Miranda Penn Turin) Britney Spears und Christina Aguilera,  | © BMG (Fotograf: Miranda Penn Turin)

Weiterlesen

laut.de-Porträt N Sync

Anders als die Backstreet Boys sind N Sync, N'Sync oder *NSYNC ursprünglich nicht am Reißbrett entstanden. Geburtshelfer des Gesangsquintetts ist vielmehr …

Noch keine Kommentare