Motörhead trauern um ihren ehemaligen Gitarristen 'Fast' Eddie Clarke. Unterdessen plant die Band einige Tribut-Konzerte zu Ehren Lemmy Kilmisters.

Los Angeles (mrk) - Motörheads ehemaliger Gitarrist 'Fast' Eddie Clarke ist tot. Wie die Band auf ihrer Facebook-Seite mitteilt, starb Edward Allen 'Eddie' Clarke gestern im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung.

Geboren 1950 gründete der Gitarrist zusammen mit Bassist und Sänger Lemmy Kilmister sowie Schlagzeuger Phil Taylor das legendäre Trio Motörhead. Der Londoner war für sein schnelles Gitarrenspiel bekannt und am Durchbruch der Formation Anfang der 80er maßgeblich mitbeteiligt. Mit dem Tod Clarkes verlässt uns das letzte Gründungsmitglied der Rockband - mögen sich die drei Haudegen im Himmel wieder vereinen.

Reunion ohne Lemmy

Unterdessen planen die verbliebenen Motörhead-Mitglieder laut Gitarrist Phil Campbell eine "irdische" Reunion mit einigen für 2018 angesetzten Shows. Den verstorbenen Frontmann sollen in den exklusiven Tribut-Konzerten noch unbekannte Gastsänger ersetzen.

Ian "Lemmy" Kilmister war Ende 2015 im Alter von 70 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Daraufhin waren nicht nur die Fans, sondern genauso Drummer Mikkey Dee von dem endgültigen Aus der Rockformation überzeugt. Bereits im November 2015 war Drummer und Gründungsmitglied Phil Taylor gestorben.

In einem aktuellen Interview stellt Campbell klar: "Wir werden damit nicht auf Tour gehen!" Die Konzerte seien "ein Tribut an Lemmy und die Band, aber wären kein Ding von Dauer. Wir sind zu beschäftigt, doch wir wollen etwas Besonderes machen."

Dementsprechend veröffentlichen Motörhead auch keine neuen Platten, stattdessen feilt der Gitarrist dieses Jahr weiterhin an seiner Solo-Scheibe, mit der er "die Leute überraschen will".

Fotos

Motörhead

Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Motörhead,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Motörhead

Was zum Teufel ist ein Motörhead? Einerseits handelt es sich um ein amerikanisches Slangword für Amphetamin- oder Speedsüchtige, die die Kontrolle …

4 Kommentare