Das ZDF bestätigt offiziell die "Weltpremiere des Duos Bohlen/Medlock" bei "Wetten, dass...?" auf Mallorca. Am 23. Juni soll sich Deutschlands neues Superduo mit Bon Jovi und den Fantastischen Vier messen.

Mainz (bb) - Die Weltpremiere des Duos Bohlen/Medlock findet bei "Wetten, dass...?" auf Mallorca statt", so ZDF-Unterhaltungschef Manfred Teubner am Mittwoch in Mainz. Die Sommerausgabe der Show steigt am 23. Juni, als weitere musikalische Gäste kündigte der Sender bislang Die Fantastischen Vier, Bon Jovi und Enrique Iglesias an. Schon bei Talkmaster Kerner hatte Dieter Bohlen spekuliert, ob der Coup gelingen und er gemeinsam mit seinem Schützling und frisch gebackenen DSDS-Superstar Mad Medlock bei "Wetten, dass...?" auftreten könne.

Die offizelle Bestätigung verbessert Medlocks Chancen auf hohe Absatzzahlen seiner Single "Now Or Never". "Wetten, dass...?" verfügt über die höchsten Zuschauerzahlen im europäischen Vergleich. Die weltweit größten Stars nutzen Thomas Gottschalks Sendung regelmäßig, um ihre Platten zu promoten. Nach der Sendung ist ein Anstieg der Plattenverkäufe vorprogrammiert. Die Plattenfirma von Medlock und Bohlen, Sony BMG, setzt offensichtlich große Hoffnung in den Erfolg des neu gegründeten Pop-Duos, das nach Medlocks Meinung Miami Vice heißen soll.

Der für seine schroffe Ausdrucksweise berühmte Dieter Bohlen spricht mittlerweile von einer echten Freundschaft und zeigt sich noch immer von Medlocks Bewunderung für seine Werke gerührt. "In meinem ganzen Musikerleben ist mir das noch nicht ein einziges Mal passiert, dass ein Künstler so offensiv zu mir gekommen ist. Es gibt ja nicht so viele, die mich so toll finden", so Bohlen ungewohnt einsichtig.

Kein Wunder, dass er sich auch mächtig für seinen neuen Bandkollegen ins Zeug legt und ihm auch weiterhin reichlich TV-Präsenz verschafft. Einen geplanten Auftritt bei Stefan Raabs TV-Total verhinderte er nach eigener Aussage aber, in der Befürchtung, Mark Medlock würde dort "fertig gemacht".

Fotos

Mark Medlock und Dieter Bohlen

Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © LAUT AG (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © LAUT AG (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © LAUT AG (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © LAUT AG (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © LAUT AG (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © LAUT AG (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Mark Medlock und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Mark Medlock

Als die Moderatoren Tooske Ragas und Marco Schreyl in der vierten DSDS-Staffel den Namen des Gewinners verkünden, geht dieser kurz in die Knie, dreht …

laut.de-Porträt Dieter Bohlen

Dieter Bohlen kennt jedes Kind. Dieter ist unter anderem Mr. Modern Talking, Mr. C.C. Catch, Mr. Blue System, Mr. Penisbruch. Er steckt hinter einem nicht …

22 Kommentare