Mauli hat Klepto und Autismus, legt Autotune drüber und schießt Kugeln.

Berlin (leah) - Mauli kündigt mit zwei neuen Singles sein Album "Autismus x Autotune" für den zweiten März 2018 an. "Kugeln" steht bereits in den Spotify Top fünf von Chile und Nord Korea, in Deutschland ist die höchste Platzierung bis jetzt Platz zwei der Apple Music-Charts.

Der Track baut auf einen langsamen Cloud-Beat mit Bass auf. Mauli zieht seine Autotune-Stimme drüber und thematisiert seine Zukunftspläne, Polizisten und das aus der Reihe tanzen.

Die zweite Single "Klepto" offenbart uns Maulis Kleptomanie. Er rappt darüber wie viel er gezwungenermaßen klaut, obwohl er es nicht nötig hätte. Die soften Melodien und Wiederholungen machen "Klepto" zum Ohrwurm.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Mauli

"Mauli ist ein animierter Maulwurf, der Anfang 2009 vom deutschen Medienunternehmen Jamba! zur Vermarktung eines seiner Klingeltöne kreiert wurde." Will …

4 Kommentare mit 2 Antworten