Madonna betrinkt sich bei einem Konzert, klaut einem Fan Alkohol, fällt von ihrem Dreirad und beschimpft ihren Ex-Mann auf der Bühne.

Melbourne (fta) - Madonna hat sich am Wochenende bei zwei Konzerten in Melbourne ziemlich seltsam benommen. Die Presse unterstellt ihr Alkoholmissbrauch, nicht zuletzt weil sie auf der Bühne eine Wodkaflasche leerte. Sie selbst bestreitet das: in der Flasche sei etwas anderes gewesen.

Die Show hieß "Madonna - Tränen eines Clowns" und sollte etwas Besonderes werden. Zum ersten Konzert am 12.3. kam sie mehrere Stunden verspätet auf die Bühne und lud dann die Konzertbesucher zum Sex.

So richtig skurril wurde Madonnas zweite Show in Melbourne spätestens in dem Moment, als sie ihrem Sohn einen Song widmen wollte. Statt zu singen, beleidigte sie dann doch lieber ihren Ex-Mann Guy Ritchie, lautstark als "son of a bitch".

Später warf sie sich am Bühnenrand auf den Boden, um einem Fan aus der ersten Reihe seinen Tequila abzunehmen. Als nächstes hätte Madonna als Clown auf einem Dreirad die Bühne befahren sollen. Dabei fiel sie von ihrem Dreirad, murmelte vor sich hin und fragte, wer sich denn nun um sie kümmern wird.

Schon auf früheren Konzerten soll Madonna Medienberichten zufolge in Tränen ausgebrochen sein oder auf der Bühne getrunken haben. Grund für ihr Benehmen sei die Sorge um das Sorgerecht für ihren Sohn, heißt es. Dieses war bis vor kurzem geteilt, doch nach einem Streit zwischen Madonna und ihrem Sohn ist dieser vorübergehend zu ihrem Ex-Mann Guy Ritchie gezogen, der daraufhin das alleinige Sorgerecht beantragt hat.

Fotos

Madonna

Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Madonna

Am 16. August 1958 wird Madonna Louise Veronica Ciccone in Rochester im US Bundesstaat Michigan geboren. "Little Nonny", wie sie von ihrer italo-amerikanischen …

6 Kommentare mit 2 Antworten