Die Sängerin covert bei einem Konzert Conchita Wursts ESC-Siegersong.

Linz (mab) - Conchita Wurst kommt offenbar nicht nur in Europa gut an. Die US-amerikanische Singer/Songwriter-Legende Tori Amos verwandelte bei ihrem Gastspiel in Linz am 7. Juni das bombastische "Rise Like A Phoenix" in eine ihrer typischen Klavierballaden. Den Fans scheint es zu gefallen...

Fotos

Tori Amos

Tori Amos,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tori Amos,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tori Amos,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tori Amos,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tori Amos,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tori Amos,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tori Amos,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tori Amos,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tori Amos,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tori Amos,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Tori Amos

Eigentlich spielt Tori Amos nur Klavier und singt dazu. Aber das tut sie eben einmalig schön. Sie erblickt am 22. August 1963 als Myra Ellen Amos in …

laut.de-Porträt Conchita Wurst

Die Biographie der Conchita Wurst liest sich genauso skurril wie ihr Aussehen. Geboren im kolumbianischen Hochland, aufgewachsen in Deutschland hält …

1 Kommentar