Kendrick Lamar hat gestern überraschend den Nachfolger von "To Pimp A Butterfly" veröffentlicht: das neue Album "Untitled Unmastered".

Konstanz (juf) - Zack, da ises. Kendrick Lamar ist ein Mann der Tat und veröffentlicht heute, quasi aus dem Nichts, sein neues Album "Untitled Unmastered". Acht neue Songs, die einfach durchnummeriert, ohne spezifischen Namen, ihren Weg auf den Nachfolger von "To Pimp A Butterfly" gefunden haben.

Sein Manager Anthony 'Top Dawg' Tiffith kündigte vor zwei Tagen an, es werde einen Suprise Release geben. Der kam dann schneller als erwartet. Bevor es die Platte im Handel gibt, könnt ihr bei allen gängigen Streamingdiensten die neuen Tracks anhören.

Bedankt euch bei LeBron

Lamar hat in den letzten Monaten bereits einige neue Songs in TV-Shows präsentiert. Auch bei den Grammys baute er in seine überragende Performance einen Track des neuen Albums ein. Der Baskettball-Profi Lebron James forderte ihn daraufhin via Twitter auf, doch endlich eine neue Platte zu veröffentlichen. Gesagt, getan. Wenn es doch nur immer so einfach wäre.

Kendrick Lamar Debuts New Song in Controversial... von jalled92

Alle helfen mit

Auf Instagram veröffentlichte der Produzent und Rapper Swizz Beatz vorab ein Video, das seinen Sohn im Studio zeigt, wie er eine, sagen wir, Melodie zu den Instrumentals von "Untitled 07" auf dem Keyboard klimpert. Im Stream könnt ihr euch anhören, ob es die Improvisation tatsächlich auf die Platte geschafft hat.

Kurzfilm zu Good Kid, M.a.a.d City

Auch ein Kurzfilm, der für sein zweites Album "Good Kid, M.a.a.d City in Zusammenarbeit mit Kahlil Joseph entstand, hat jetzt seinen Weg ins Netz gefunden. Der Clip wurde bereits beim Sundance's NEXT Festival in Los Angeles und im L.A. Museum of Contemporary Art gezeigt, stand aber den Fans nie in voller Länge zur Verfügung. Die Aufnahmen zeigen Ausschnitte aus der Jugend von Lamar und beleuchten das Leben in Compton. Derzeit kann es (noch) auf Youtube gestreamt werden.

Fotos

Kendrick Lamar

Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Kendrick Lamar

"It's time to put Compton on the map", schallte es 1988 aus den Reihen der Niggaz With Attitude. Anno 2011, Jahre bevor der Kinofilm "Straight Outta Compton" …

2 Kommentare mit 4 Antworten