Kendrick Lamar lieferte mit "Good Kid, M.a.a.d City" das Hip-Hop-Werk des Jahres 2012 ab. Jetzt legt er das Video zur neuen Single nach.

Los Angeles (huz) - Mit seinem letzten Langspieler hat Kendrick Lamar nicht nur uns positiv überrascht. Die Musikpresse war sich zum Jahreswechsel einig: "Good Kid, M.a.a.d City" war eines der besten Hip Hop-Alben des Jahres. Zur dritten Single-Auskopplung "Backseat Freestyle" begnügt sich der Herr Straight Outta Compton mit Visualisierung in schlichtem Schwarz-Weiß.

Das bedeutet allerdings nicht, dass der Fan des zelebrierten Raps auf irgendein Klischee verzichten muss: Grasdampf und Big-Booty-Bitches inklusive. Schauplätze des Videos sind Compton und die französische Hauptstadt Paris. Wer Lamar und seinen Phallus-Wortspielen ("So groß wie der Eiffelturm!") nun die Sinne widmen will - voilà:

Weiterlesen

laut.de-Porträt Kendrick Lamar

In Compton ist die Hölle los. Endlich wieder. Nachdem es um einen der schillerndsten Hip Hop-Orte Amerikas nach den Hochzeiten von N.W.A., Snoop Dogg …

45 Kommentare

  • Vor einem Jahr

    Sodi
    Laber nicht, die Street hat mich gemacht.

  • Vor einem Jahr

    @lautuser (« Baude
    Ne klar ist Kiff nicht zwingend eine Einstiegsdroge. Aber ich verstehe nicht, Heroin macht doch auch völlig (!) träge, oder nicht? Oder was hattest Du genommen? »):

    Ganz anderes Gefuehl. Wenn du jemanden kennst, der im Krankenhaus beschaeftigt ist, lass' dir mal "Promoexemplare" von Oxycodon oder Tramadol mitbringen. Das 1. Mal Tramadol kommt einem Schuss ungefaehr nahe. Meine Vergangenheit muss hier aber ansonsten nicht diskutiert werden.

  • Vor einem Jahr

    Baude
    OK, wollte nur mal den Unterschied wissen. Und Danke, kein Interesse an irgendwas außer dem grünen Dunst. Und keine Sorge, bin sehr aktiv in meinem Leben. Und Deine Vergangenheit will ich gar nicht nochmal aufrollen, dass hast Du ja vor, ich weiß es nicht mehr genau, 2-3 Jahren schon sehr ausführlich getan. Aber ich glaube bei gromky, oder? Egal.. schönen Tag wünsche ich Dir!