Der US-amerikanische Schmusesänger John Legend hat mal wieder die Liebe als großes Thema und zeigt diverse Liebespaare im Video.

Springfield, Ohio (jim) - John Legend ist wieder da. Der US-amerikanische Soul- und R'n'B-Sänger veröffentlich das Video zur Single "Love Me Now" aus seinem fünften Album "Darkness And Light". Im Clip sieht man diverse Liebespärchen an vier unterschiedlichen Orten der Welt (u.a. ein Flüchlingscamp im Nordirak) und Legend, wie er die romantischen Zeilen seiner Frau und Tochter singt: "I don't know who's gonna kiss you when I'm gone / So I'm gonna love you now, like it's all I have / I know it'll kill me when it's over / I don't wanna think about it, I want you to love me now."

Produzent Blake Mills schwärmt in höchsten Tönen vom neuen Longplayer seines Schützlings, weil es der Tradition von Soul und R'n'B folgt, die die Liebe feiert und die Unanständigkeit herausfordert. Das Album thematisiert seinen Kampf um soziale Gerechtigkeit, die Schwierigkeiten und positiven Seiten einer Ehe in der Öffentlichkeit sowie die Geburt seiner Tochter Luna.

"Darkness And Light" erscheint am 2.12.2016, die Tracklist liest sich wie folgt:

  1. I Know Better
  2. Penthouse Floor (feat. Chance The Rapper)
  3. Darkness and Light (feat. Brittany Howard)
  4. Overload (feat. Miguel)
  5. Love Me Now
  6. What You Do to Me
  7. Surefire
  8. Right By You
  9. Temporarily Painless
  10. How Can I Blame You
  11. Same Old Story
  12. Marching Into The Dark

Weiterlesen

laut.de-Porträt John Legend

Dem interessierten Publikum ist John Legend wahrscheinlich das erste Mal im Zusammenhang mit Kanye West ins Auge gestochen. Als Keyboarder und Backgroundsänger …

Noch keine Kommentare