Die Hilfsbereitschaft scheint keine Grenzen zu kennen. Neben zahlreichen TV-Galas gibt es nun im gesamten Bundesgebiet Benefizkonzerte zu Gunsten der Flutopfer.

Konstanz (naf) - Die Solidarität in Deutschland scheint keine Grenzen zu kennen. Benefizveranstaltung jagt Benefizkonzert. Privatpersonen, Magazine, Stars und Labels: alle wollen den Opfern der Flutkatastrophe helfen. Die Hilfsaktion von ARD und BILD brachte bis dato über 27 Millionen Euro ein.

Das Deutsche Rote Kreuz sammelte bisher 61 Millionen Euro - die höchste Summe seit Kriegsende. Auch Sarah Connor, Sasha und Pur spendeten Geld. Die Sportfreunde Stiller haben ebenfalls ein Herz für die Flutopfer und entschlossen sich kurzfristig, einen Benefizgig zu spielen. Sie verzichten dabei auf die komplette Gage und spielen für nur sieben Euro live im Dresdener Starclub. Die Einnahmen gehen an eine Kinder- und Jugendeinrichtung, die durch das Hochwasser zerstört wurde.

Das bisher größte Benefizfestival zu Gunsten der Flutopfer findet am 3. September in Mannheim statt. Rolf Stahlhofen (Söhne Mannheims) führt Regie, Uwe Ochsenknecht, BAP, Peter Maffay, Laith Al-Deen, Thomas D mit Son Goku, Liquido und viele andere treten bei dem sechsstündigen Konzert auf. Musik hören und den Mitmenschen helfen - da lohnt sich doch ein Konzertbesuch!

Fotos

Pur und Bap

Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Pur und Bap,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

Hochwasser Grönemeyer und Naidoo verzichten

In Zeiten der Not fangen die Menschen an, sich an den Nächsten zu erinnern. Stars rufen jetzt zu Spendenaktionen und Benefizveranstaltungen für die Hochwasseropfer auf. Doch nicht nur Grönemeyer und Naidoo sollten sich in Selbstlosigkeit üben.

laut.de-Porträt Sportfreunde Stiller

Florian Weber (Schlagzeug), Rüdiger Linhof (Bass) und Peter S. Brugger (Gitarre, Gesang), so heißen die Deutschrocker einer Formation, die auf den seltsamen …

laut.de-Porträt Son Goku

Son Goku entstanden auf dem M.A.R.S. (Moderne Anstalt Rigoroser Spakker). Eine Kommune in der idyllischen Eifel. Auf dem Album "Mars Musik", das von den …

laut.de-Porträt Bap

Neben Willi Millowitsch sind sie wohl die bekanntesten Vertreter des kölschen Dialekts, nur Millowitsch rockt eben nicht. Das tun Niedecken & Co. schon …

laut.de-Porträt Sarah Connor

Das Jahr 2001 ist das Jahr der Sarah Connor. Vor allem die zweite Hälfte. Bereits die erste Single "Let's Get Back To Bed - Boy!" der am 13. Juni 1980 …

laut.de-Porträt Pur

Wohl keine andere deutsche Band polarisiert so sehr wie Pur. Entweder man liebt sie abgöttisch, oder man kann mir ihrer Musik - freundlich ausgedrückt …

Noch keine Kommentare