Mit Obst und Karate-Übungen vertreibt sich Helge Schneider den verhagelten Abend in Hannover. Die Botschaft ist klar: "Ich komme wieder."

Hannover (kol) - Nicht nur das Länderspiel Deutschland gegen die Niederlande wurde gestern Abend wegen einer Terror-Warnung abgesagt. Auch Helge Schneider musste seine Abendplanung kurzfristig ändern. Statt wie geplant in bei einer Lesung aufzutreten, saß Schneider also entspannt in seinem Hotelzimmer und verzehrte in aller Ruhe eine Mandarine.

Schneider glaubt es kaum, dass er mal was absagen muss, obwohl er "ziemlich durchtrainiert" sei. Doch er lässt sich von den Vorfällen nicht bange machen. Ganz trocken stellt er klar: "Wenn das so weitergeht und ich am Ende morgen auch nochmal absagen muss, dann komme ich Donnerstag wieder." Anschließend beweist er seine Fitness und verteilt ein paar Karate-Kicks in die Luft. Eine klare und zugleich herrlich lockere Ansage an den Terrorismus. Die Lesung im Hugendubel in Hannover wird laut der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung nachgeholt.


Jetzt in HannoverPosted by Helge Schneider on Dienstag, 17. November 2015

Fotos

Helge Schneider

Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Helge Schneider,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Helge Schneider

Wer auf Löcher-in-die-Schädeldecke-fressenden Humor steht, dürfte sich mit Helge Schneiders Platten köstlich amüsieren. Oder live mit einer seiner …

4 Kommentare