Erinnert ihr euch noch an das desaströse Beginner-Comeback im letzten Jahr? Das, das nach der ersten Single irgendwie cool aussah und sich dann Woche für Woche mehr als unangenehmer, latent peinlicher Versuch, die Hosentaschen von nostalgischen Fans zu plündern, entpuppt hat? Scheinbar traten die …

Zurück zur News
  • Vor 3 Monaten

    Und was bitte das "D-Bo" nun mit "Das Bo" zu tun?! Außerdem kursiert der Track schon seit Wochen auf allen gängigen Musikportalen. Oder wurde der erst durch das Video schlecht?

  • Vor 3 Monaten

    Boah das ist aber ein ziemlich heftiger Fail von euch

    D-Bo ungleich Das Bo

    Autsch

    • Vor 3 Monaten

      Wo ist denn das ein Fail? Ist doch der gleiche zurückgebliebene Typ, oder nicht?

    • Vor 3 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 3 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      Fail im Sinne einer schlechten bzw amateurhaften Recherche. Wurde nun ausgebügelt, alles in Ordnung, aber der D-Bo der egj Phase war bis 2010 ein aufrichtiger Künstler mit guten Botschaften zu meist passender Unternalung. Danach - und da kommst du ins Spiel - hat er seine musikalische Karriere jedoch höchst fahrlässig mit tumber und pseudocooler Electrokonserve selbst an die Wand gefahren

  • Vor 3 Monaten

    Das Lied wäre übrigens wirklich sehr viel besser, wenn im Video der neue Seat Ibiza gefahren würde. :)

  • Vor 3 Monaten

    das video ist nicht soo schlecht. N bissl trailerpark von 2009. Mit nem anständigen Beat und nem vernünftigen (zur thematik passenden) Text könnte es ganz geil werden

  • Vor 3 Monaten

    Ich bin noch sehr unschlüssig. Hoffe aber, dass Flash cool wird. Vorfreude ist vorhanden: http://bit.ly/2x1lAck

  • Vor 3 Monaten

    RT:

    Sugar Hill Gang lässt sich in keiner Weise mit Fünf Sterne vergleichen. Eine Gruppe, die weltweit einen Hype ausgelöst hat (vgl. mal Rappers Deutsch mit Thomas und Co.) kann man nicht mit einer deutschen Gruppe vergleichen, die in den Neunzigern in D auf irgendwelchen Abfeiern gelaufen ist.

    Und auch die Beastie Boys haben für die Hip Hop Kultur weitaus mehr getan als irgendwelche verkifften Hamburger Hampelmänner.

    Was soll die Äußerung "wenn besagte Beastie Boys in den Siebzigern das eigene Songkonzept schon nur ironisch gebrochen aufziehen konnten"? Fight for your Right kam 1986 raus. Das ganze war mit Intention ironisch - eben eine Parodie - auf Partysongs. Das ganze hat mit "nur ironisch gebrochen aufziehen" nichts zu tun. Schau dir alte Interviews an, und du wirst merken, dass sie da zu 100% hinter stehen.

    Ein bisschen mehr Recherche und vor allem Fachwissen würde da gut tun. Immerhin, der D-Bo verweis ist draussen.

    Kritik schön und gut, dann aber bitte Fünf Sterne für ihre eigene Beschissenheit kritisieren (da gibt es bei dem neuen Track genug Material für einen Artikel). Aber bitte keine kruden Querverweise ziehen, die es überhaupt nicht gibt.

  • Vor 3 Monaten

    Fast jede Musikrichtung oder Musikbewegung erlebt ihr Revival. Selbst früher mal verpönte Musik erfährt so im Nachhinein ihre Rechtfertigung durch eine neue Generation, die das Alte für sich entdeckt und würdigt. Auch die Nostalgie macht den Blick auf das Zurückliegende oft gnädiger.
    Jedoch wird der völlig verkopfte und verkrampfte Pfosten-im Arsch-HipHop der 90er Jahre die einzige Musik-Bewegung bleiben, die auch in 100 Jahren nicht nochmal hervorgekramt wird. Einfach darum, weil sie im Kern keinerlei emotionale Authentizität besaß. Der Antrieb, Musik zu machen, war kein existentieller, sondern ein rein theoretischer.
    Als Helden und Vorbilder taugen sie einfach nicht. Wenn man neue deutsche HipHop-Künstler nach ihren Vorbildern im deutschen HipHop befragt, werden sie nie genannt. Die Zeitrechnung begann für die meisten HipHop-Anhänger erst mit Savas, Die Sekte und Co. Und so ist es, als hätte es den 90er Jahre HipHop nie gegeben.

    • Vor 3 Monaten

      Uuii.. Da wäre ich vorsichtig! Solange es das Ballermann Kliente gibt hat auch der arschige 90er Jahre Hip-Hop gute Chancen nicht in Vergessenheit zu geraten. Als bestes Beispiel dient da wohl die Neue Deutsche Welle! Erst mal schön PET berauscht macht es keinen Unterschied wenn nach dem Goldenen Reiter gleich mal Die Da läuft!

  • Vor 3 Monaten

    Hm haut mich nicht aus den Latschen, aber das tun Kanakenrapper mit Vorschuldeutsch auch nicht. ...

  • Vor 3 Monaten

    Wie hieß der Typ mir der Haschischkakerlake? Weiß dass noch wer? Ich wünsch mir von dem so arg ein Comeback. :-D