Echter Einsatz für einsame Herzen. Auf der Homepage der Hamburger Jungs ist ab sofort Flirten angesagt!

Konstanz (jas) - Der Frühling lässt ja noch auf sich warten, aber Kim, Kai, Flo, Puffi und Gunnar lassen auf ihrer Webseite jetzt schon Schmetterlinge fliegen. Leider kann man dort nicht direkt mit ECHT selber flirten, aber dafür mit Jungs und Mädels, die absolut auf deiner Wellenlänge sind, musikalisch zumindest.

Wenn du den harten Winter nicht solo überstehen willst, sondern mit einem netten Partner oder einer netten Partnerin gemeinsam den Klängen deiner Lieblingsband lauschen willst. Oder sogar Hand in Hand spazieren gehen und dabei durch das raschelnde Laub stapfen. Oder vielleicht mit dem Schlitten durch den weißen Schnee fahren und sich danach gegenseitig einseifen? Dann solltest du dich sofort unter folgender Adresse einklicken: www.echt.de

Hier findest du die Flirt-Ecke! Extra eingerichtet für die "Lonesome-Fans" von ECHT! "Wo bist du jetzt, sag' mir wo du steckst?" Einfach das Flirt-Profil ausfüllen und vielleicht wachst du schon morgen früh nicht mehr alleine auf!

Auch das Berliner "Horror-Trio" Knorkator zeigt sich ganz romantisch. Zwei Fans haben nämlich das Gästebuch auf der Bandhomepage als "Liebesnest" umfunktioniert. Die beiden haben sich per e-mail kennen und lieben gelernt. Nachdem die Website bearbeitet wurde, befürchtete Frontman Stumpen, das das Pärchen sich aus den Augen verlieren könnten. Mit einer herzlichen Rundmail und einer genauen Personenbeschreibung richtete er sich an die restlichen Fans. Mit der Bitte, um sachdienliche Hinweise, damit der Kontakt des Liebespaares für immer bewahrt wird! Hach, wie schön!

Weiterlesen

laut.de-Porträt Echt

Es ist der Wahrheit gewordene Traum jeder Schülerband - die Karriere von Echt: Raus aus der Schule, rein in die Charts. In England ist so etwas überhaupt …

laut.de-Porträt Knorkator

Will man bei einer Band wie Knorkator, die ganz wesentlich von ihrem selbst aufgebauten und stets widersprüchlichen Image lebt, einige biografische Daten …

Noch keine Kommentare