Gucci Mane kommt endlich frei. Kanye dreht durch. Kitty Kat bückt sich. Kendrick zeigt uns Compton. Neue Musik vom A$AP Mob.

Wien (mau) - Kanye's on his Kanye shit. Als sei die Veröffentlichungspolitik von "The Life Of Pablo" nicht schon verwirrend und absurd genug gewesen, hat der Yeezus auf seinem Twitter-Account mittlerweile wohl völlig die Kontrolle verloren.

Aber zugegeben: Wie auch immer die Tracklist nun aussieht, wie die Features heißen, wie lang und vor allem wie gut die Platte auch ist: Hören würde man sie ja schon ganz gerne mal, zumal das Urteil von Kollege Kopka äußerst positiv ausfällt. Ob "TLOP" aber jemals außerhalb von Tidal zu bekommen sein wird, weiß wohl nur Kanye selbst. Und der sagt erst einmal:

Never!

Yo Mama Fromm und Firestarter David Maurer sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Gucci Mane

Im Jahr 2008 hat sich der Rap aus dem Süden Amerikas längst etabliert: Lil Waynes "Tha Carter III" ist unbestrittenes Album des Jahres, Young Jeezy …

laut.de-Porträt Kitty Kat

Nach allerlei Geheimniskrämerei um die Person Kitty Kat sucht die am 22. Januar 1982 in Berlin als Katharina Löwel geborene Rapperin um 2008 verstärkt …

laut.de-Porträt Kendrick Lamar

"It's time to put Compton on the map", schallte es 1988 aus den Reihen der Niggaz With Attitude. Anno 2011, Jahre bevor der Kinofilm "Straight Outta Compton" …

laut.de-Porträt Kanye West

Schon sein erstes Album "The College Dropout" definiert Hip Hop neu, die Süddeutsche Zeitung erkennt in ihm "den Besten", der Spiegel wittert gar ein …

laut.de-Porträt A$AP Mob

Denkt man an den A$AP Mob, liegt die Annahme nahe, Aushängeschild Rocky sei der Gründer und Kopf hinter dem Ganzen. Doch dem ist nicht so. Die Initiatoren …

laut.de-Porträt Laas Unltd.

"Wer ist dieser Laas?", fragt sich Selfmade-Schützling und Boss aller Bosse Kollegah Ende 2010 in seinem Disstrack. Für viele Hip Hop-Fans, Prinz Pi …

16 Kommentare mit 81 Antworten, davon 5 auf Unterseiten